Natur und Sagen in Island - 5 Tage

Autoreisen, Ab Reykjavik

Diese Autoreise in Island konzentriert sich auf die wunderschöne Südküste und die Höhepunkte des Golden Circles. Folgen Sie den Spuren der Wikingersagen während Sie auf dem Weg viele beeindruckende Wasserfälle, großartige Geysire und berühmt-berüchtigte Gletscher und Vulkane besuchen. Ein Mietwagen ist im Tourpreis inbegriffen.

Reiseverlauf

Die gewählte Reise kann in Reykjavik beginnen.

Tag 01: Ankunft in Island

  • Individuelle Anreise zum Flughafen Keflavik
  • Abholung des Mietwagens am Flughafen
  • Fahrt vom Flughafen Keflavik nach Hveragerdi
    • Entfernung: 110km
    • Fahrtzeit: 1,5-2 Stunden
  • Empfohlene Attraktion:
    • Besuch der Blauen Lagune
  • Übernachtung in der Gegend um Hveragerdi

Tag 02: Erkundung der Südküste

  • Frühstück im Hotel
  • Fahrt von Hveragerdi nach Vik
    • Entfernung: 160km
    • Fahrtzeit: 2,5 Stunden
  • Empfohlene Attraktionen auf dem Weg:
    • Wasserfälle Seljalandsfoss und Skogafoss
    • Þorvaldseyri-Vulkan-Besucherzentrum
    • Dyrhólaey-Plateau
  • Übernachtung in der Umgebung von Vik

Tag 03: Buntes Tal – Gullfoss-Wasserfall – Explodierende Geysire

  • Frühstück im Hotel
  • Fahrt von Vik nach Brattholt
    • Entfernung: 300km
    • Fahrtzeit: 3,5 Stunden
  • Empfohlene Stopps auf dem Weg:
    • Þjóðveldisbær-Museum (Nachbau eines Wikingerhofes)
    • Gullfoss-Wasserfall
    • Geysir Geothermalgebiet
  • Übernachtung in der Gegend des Golden Circles

Tag 04: Þingvellir-Nationalpark – Geschichte und Natur des Borgarfjörðurs

  • Frühstück im Hotel
  • Fahrt von der Gullfoss-Gegend nach Reykjavik
    • Entfernung: 350km
    • Fahrtzeit: 4 Stunden
  • Empfohlene Stopps auf dem Weg:
    • Þingvellir-Nationalpark
    • Reykholt, historische Stätte
    • Deildartunguhver, heiße Quelle
    • Hraunfossar-Wasserfall
  • Übernachtung in Reykjavik

Tag 05: Abreise aus Reykjavik

  • Frühstück im Hotel
  • Individuelle Abreise aus Reykjavik
  • Rückgabe des Mietwagens am Flughafen

Tag 01: Ankunft in Island

Individuelle Anreise zum Flughafen Keflavik, Island. Der Mietwagen steht am Flughafen für Sie bereit. Wir empfehlen, dass sie die Tour mit einem Besuch der Blauen Lagune, die nur 15 Minuten entfernt vom Flughafen liegt, starten. Von dort können Sie direkt nach Hveragerdi fahren, in die Stadt, in der Sie diese Nacht verbringen werden, oder Sie fahren eine alternative Route, die Sie in die Hauptstadt Reykjavik führt, bevor es Richtung Hveragerdi geht. Hveragerdi ist eine kleine Stadt, die von vielen heißen Quellen umgeben ist, die den Namen erklären: „Hver“ bedeutet heiße Quelle auf Isländisch. Übernachtung in der Gegend um Hveragerdi.

Tag 02: Erkundung der Südküste

Frühstück im Hotel. Von Hveragerdi aus fahren Sie Richtung Südküste und passieren dabei einige kleine Städte und Dörfer. Wenn Sie entlang der Südküste weiterfahren, erreichen Sie den malerischen Seljalandsfoss-Wasserfall, ein Wasserfall hinter den Sie gehen können. Andere Höhepunkte die Sie an der Südküste sehen sind der Wasserfall Skogafoss und die berühmte Gletschergegend Eyjafjallajökull, wo im Jahr 2010 der Vulkan ausgebrochen ist. Wir empfehlen einen Stopp im Þorvaldseyri-Vulkan-Besucherzentrum, wo Sie mehr über den Ausbruch lernen können. Von dort aus geht es Richtung Dyrhólaey, eine felsige Landspitze, auf der tausende von Seevögeln und Papageitauchern während des Sommers nisten (in der Nistzeit von Mitte Mai bis zum 23. Juni geschlossen). Von dort aus geht es nach Vik, Islands südlichstes Dorf. Übernachtung in der Umgebung von Vik.

Tag 03: Buntes Tal – Gullfoss-Wasserfall – Explodierende Geysire

Frühstück im Hotel. Heute erkunden sie das Tal Thjorsardalur und seine Landschaft mit den scharfen Kontrasten zwischen Birkenwäldern, sandigen Lavafeldern, Flüssen und Wasserfällen. In der Nähe sehen sie den Vulkan Hekla, einen der aktivsten Vulkane Islands. Wir empfehlen einen Stopp am Þjóðveldisbær-Museum, wo Sie einen Nachbau eines alten Wikingerhofes sehen und mehr über das Leben der Isländer in der Vergangenheit lernen. Von dort geht es weiter Richtung Gullfoss, einem der beeindruckendsten Wasserfälle Islands, und ins Geysir Geothermalgebiet, wo Geysire Wasser bis zu 40m in die Luft schleudern! Übernachtung in der Gegend des Golden Circles.

Tag 04: Þingvellir-Nationalpark – Geschichte und Natur des Borgarfjörðurs

Frühstück im Hotel. Heute fahren Sie zu einem der wichtigsten Orte der isländischen Geschichte, dem Þingvellir-Nationalpark, der Standort des altertümlichen Isländischen Parlaments. Þingvellir ist seit dem Jahr 2004 als UNESCO-Weltkulturerbe gelistet. Die Gegend ist von Bergen umgeben und umschließt ein großes Lavafeld mit grünem Moos und Wildblumen. Von Þingvellir fahren Sie zum Hvalfjordur-Fjord, eine Route die viele auslassen, da im Jahr 1998 ein Tunnel unter dem Fjord eröffnet wurde. Trotzdem empfehlen wir den Umweg und die Fahrt entlang dieses schönen Fjordes. Weiter geht es in die Gegend des Borgarfjörðurs und nach Borgarnes, in die größte Stadt der Gegend. Hier können Sie das Siedlungszentrum, das Ihnen die Sage der Besiedlung Islands näher bringt, besuchen. Von Borgarnes aus geht es Richtung Reykholt, das Zuhause eines bekannten isländischen Historikers des 13. Jahrhunderts. In der Nähe finden Sie Europas größte geothermale Quelle namens Deildartunguhver. Sie siedet bei einer Temperatur vom 97°C und einer Rate von 180 Litern pro Sekunde und versorgt die nahe gelegenen Städte mit Wasser für die Zentralheizung. Wir empfehlen ebenfalls einen Stopp am atemberaubenden Hraunfossar-Wasserfall, bevor es in die Hauptstadt Reykjavik geht, wo die Tour endet. Auf dem Weg nach Reykjavik können Sie Zeit einsparen, indem Sie durch den Tunnel fahren, der unter dem Hvalfjordur-Fjord langführt.

Reykjavik ist die weltweit nördlichste Hauptstadt. Legenden berichten, dass die altnordischen Götter selbst Islands ersten Siedler, Ingolfur Arnarson, in die Gegend, wo heute Reykjavik liegt, geführt haben. Er benannte die Siedlung Reykjavik („Rauchige Bucht“) nach dem nebligen geothermalen Dampf, den er gesehen hat, als dieser vom Boden empor stieg. Heute beheizt dieser geothermale Dampf Häuser und Schwimmbäder im Freien überall in der Stadt – eine verschmutzungslose Energiequelle, die die Luft frisch, sauber und klar hält. Fast 60% der Isländischen Bevölkerung lebt in Reykjavik, es ist eine kleine Hauptstadt von internationalem Standard. Die Isländische Hauptstadt ist auch bekannt für ihr aufregendes Nachtleben und die einzigartigen Boutiquen und Geschäfte. Warum buchen Sie nicht eine zusätzliche Nacht in Reykjavik um den nächsten Tag zur Verfügung zu haben, um die Stadt zu besichtigen? Übernachtung in Reykjavik.

Tag 05: Abreise aus Reykjavik

Frühstück im Hotel. Individuelle Abreise aus Reykjavik. Sie können den Mietwagen zum Flughafen fahren und dort zurückgeben.

Bitte beachten Sie dass nur 4x24-Stunden Miete des Wagens im Preis enthalten sind. Wenn Sie an Tag 1 früh ankommen und an Tag 5 spät abfliegen, muss ein extra Miettag hinzugefügt werden. Eine andere Option ist, dass Sie an Tag 4 das Auto in Reykjavik abgeben und am Abreisetag den Flughafenbus benutzen.

Natur und Sagen in Island

Verfügbarkeitsprüfung

:
:

Verfügbarkeit prüfen

Fragen?

  • Buchungsbedingungen
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen