Island-Express - 8 Tage

Autoreisen, Ab Reykjavik

Diese Autoreise ermöglicht es Ihnen alle Hauptattraktionen Islands in nur 8 Tagen zu sehen und zu erkunden: Die mächtigen Geysire, atemberaubende Wasserfälle, Nationalparks, die beindruckende Jökulsarlon-Gletscherlagune, und weitere Wunder der Natur. Der Mietwagen ist im Tourpreis inbegriffen.

Reiseverlauf

Die gewählte Reise kann in Reykjavik beginnen.

Tag 01: Ankunft in Island

  • Individuelle Ankunft am Flughafen Keflavik
  • Abholung des Mietwagens am Flughafen
  • Fahrt vom Flughafen Keflavik nach Hveragerdi
    • Entfernung: 115 km
    • Ungefähre Fahrzeit: 2 Stunden
  • Empfohlene Attraktionen:
    • Besuch der Blauen Lagune
  • Unterkunft in der Umgebung von Hveragerdi

Tag 02: Der Golden Circle & die Südküste

  • Frühstück im Hotel
  • Fahrt von Hveragerdi nach Vik
    • Entfernung: 300 km
    • Ungefähre Fahrzeit: 4 Stunden
  • Empfohlene Stopps auf dem Weg:
    • Thingvellir-Nationalpark
    • Geysir Thermalquellen
  • Gullfoss-Wasserfall
    • Seljalandsfoss-Wasserfall
    • Þorvaldseyri-Vulkan Besucherzentrum
  • Unterkunft in der Umgebung von Vik

Tag 03: Vatnajökull-Nationalpark - Gletscherlagune

  • Frühstück im Hotel
  • Fahrt von Vik nach Höfn
    • Entfernung: 270 km
    • Ungefähre Fahrzeit: 3 Stunden
  • Empfohlene Stopps auf dem Weg:
    • Vatanjökull-Nationalpark
    • Gletscherwanderung auf dem Vatnajökull-Gletscher
    • Jökulsaron-Gletscherlagune
  • Unterkunft in der Umgebung von Höfn

Tag 04: Ostfjorde mit hohen Bergen und Fischerdörfern

  • Frühstück im Hotel
  • Fahrt von Höfn nach Egilsstadir
    • Entfernung: 300 km
    • Ungefähre Fahrzeit: 3,5 Stunden
    • Fahrzeit und Entfernung beinhalten den Abstecher nach Stödvarfjördur und Reydarfjördur
  • Empfohlene Stopps auf dem Weg:
    • Djupivogur-Dorf
    • Stödvarfjördur-Dorf – besuchen Sie Petras Steinmuseum
    • Reydarfjördur-Dorf
  • Unterkunft in der Umgebung von Egilsstadir

Tag 05: Fahrt vom Osten in den Norden – Fischerhafen Husavik

  • Frühstück im Hotel
  • Fahrt von Egilsstadir nach Husavik
    • Entfernung: 310 km
    • Ungefähre Fahrzeit: 4 Stunden
  • Empfohlene Stopps auf dem Weg:
    • Dettifoss, Europas gewaltigster Wasserfall
    • Ásbyrgi- Schlucht
    • Tjörnes-Halbinsel
  • Unterkunft in der Umgebung des Myvatn-Sees/Husavik

Tag 06: Mývatn-See Region - Akureyri

  • Frühstück im Hotel
  • Fahrt von Husavik nach Akureyri
    • Entfernung: 180 km
    • Ungefähre Fahrzeit: 2 Stunden
    • Fahrzeit und Entfernung beinhalten den Abstecher nach Dimmuborgir, Namaskard, Krafla-Region und Godafoss-Wasserfall
  • Empfohlene Stopps auf dem Weg:
    • Walsafari von Husavik aus
    • Vulkan-Formationen in Dimmuborgir
    • Die farbenfrohen schwefelhaltigen Hänge des Námaskarð-Passes
    • Region des Krafla-Vulkans
    • Godafoss-Wasserfall
    • Bad in den Myvatn-Bädern
  • Unterkunft in der Umgebung von Akureyri

Tag 07: Vom Norden nach Reykjavik

  • Frühstück im Hotel
  • Fahrt von Akureyri nach Reykjavik
    • Entfernung: 490 km
    • Ungefähre Fahrzeit: 5,5 Stunden
  • Empfohlene Stopps auf dem Weg:
    • Glaumbær-Museumshof
    • Glanni-Wasserfall
  • Unterkunft in Reykjavik

Tag 08: Abreise aus Reykjavik

  • Frühstück im Hotel
  • Individuelle Abreise vom Flughafen Keflavik
  • Rückgabe des Mietwagens am Flughafen

Tag 01: Ankunft in Island

Individuelle Ankunft am Flughafen Keflavik, Island. Der Mietwagen wird am Flughafen für Sie bereit stehen. Wir empfehlen die Tour mit einem Besuch der Blauen Lagune zu beginnen, welche sich nur 15 Minuten mit dem Auto von dem Flughafen entfernt befindet. Von dort aus können Sie geradewegs in Richtung Hveragerdi fahren, die Stadt in der Sie diese Nacht verbringen werden, oder Sie nehmen eine alternative Strecke, die Sie zuerst nach Reykjavik führt bevor Sie nach Hveragerdi fahren. Hveragerdi ist eine kleine Stadt, umgeben von vielen natürlichen heißen Quellen, die Grund für den Namen der Stadt sind: „Hver“ bedeutet Thermalquelle auf Isländisch. Unterkunft in der Hveragerdi-Umgebung.

Tag 02: Der Golden Circle & die Südküste

Frühstück im Hotel. Von Hveragerdi werden Sie zu den drei bekanntesten Attraktionen in Island aufbrechen, die zusammen den „Golden Circle“ (Goldener Kreis) bilden. Der erste Halt ist der Thingvellir-Nationalpark, ein Ort von großer geologischer und historischer Bedeutung. Hier können Sie über den antiken Standort des weltweit ersten Parlaments, welches unter freiem Himmel stattfand, laufen. Thingvellir befindet sich seit 2004 auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Der zweite Halt ist am spektakulären Gullfoss-Wasserfall. An dieser Stelle fällt der Fluss Hvita in zwei Fällen 30 Meter in die Tiefe und bietet dabei ein beeindruckendes Spektakel. Der dritte und letzte Stopp des Golden Circle ist in der Umgebung der Geysir-Thermalquellen, wo Sie wasserspeiende Geysire sehen können. Dann fahren Sie weiter in Richtung Südküste. Auf dem Weg entlang der Südküste empfehlen wir einen Halt am Seljalandsfoss-Wasserfall, hinter dem Sie entlang laufen können. Wenn Sie Interesse haben mehr über den bekannten Vulkanausbruch von Eyjafjallajökull im Jahr 2010 zu lernen, empfehlen wir einen Halt am Besucherzentrum am Thorvaldseyri-Hof zu machen. Anschließend fahren Sie weiter in das kleine Dorf Vik, Islands südlichstes Dorf. Unterkunft in der Umgebung von Vik.

Tag 03: Vatnajökull-Nationalpark - Gletscherlagune

Frühstück im Hotel. An diesem Tag werden Sie durch das Dorf Kirkjubæjarklaustur fahren, der Ort eines ehemaligen Klosters des 12. Jahrhundert. Von dort aus erreichen Sie bald den Vatnajökull-Nationalpark, der größte Nationalpark in Europa. Die Region ist ein wunderbarer Ort um die großartigen Kontraste zwischen aktiven Vulkanen, mächtigen Gletschern, gewaltigen Gletscherflüssen und endlosen sandigen Ebenen zu entdecken. Eine gute Art die atemberaubende Landschaft zu erleben, ist eine Gletscherwanderung auf dem Vatnajökull-Gletscher zu unternehmen. Wenn Sie weiter Richtung Süd-Osten von Island fahren, werden Sie Jökulsárlón-Gletscherlagune erreichen. Wir empfehlen dort eine Bootstour zwischen den Eisbergen zu machen. Am Ende des Tages werden Sie die reizende Hafenstadt Höfn erreichen, welche als Islands Hummerhauptstadt bekannt ist. Unterkunft in der Umgebung von Höfn.

Tag 04: Ostfjorde mit hohen Bergen und Fischerdörfern

Frühstück im Hotel. An diesem Tag werden Sie die raue Küstenlinie der Ostfjorde mit ihren hoch emporragenden Bergen und reizenden Fischerdörfern entlang fahren. Wenn Sie Glück haben, sehen Sie ein paar Rentiere, welche es nur in diesem Teil von Island gibt. Sie werden zwischen schönen Fjorden fahren und mehrere Fischerdörfer entlang der malerischen Strecke passieren. In dem Ort Stödvarfjördur empfehlen wir einen Besuch von Petras bekannter Sammlung von lokalen Steinen und Mineralien. Unterkunft in der Umgebung von Egilsstadir.

Tag 05: Fahrt vom Osten in den Norden – Fischerhafen Husavik

Frühstück im Hotel. Von Egilsstadir werden Sie Ihre Reise durch das Bergland von Möðrudalsöræfi, welches für seine unberührte Schönheit berühmt ist, fortsetzen. Die Fahrt durch diese Region wird ungefähr zwei Stunden dauern. Fahren Sie weiter in Richtung des Dettifoss, Europas gewaltigstem Wasserfall. Ganz in der Nähe befindet sich auch die prächtige, wie ein Hufeisen geformte, Ásbyrgi- Schlucht. Dort empfehlen wir einen Stopp, um eines der imposantesten Naturwunder Islands zu sehen. Anschließend fahren Sie weiter zur Tjörnes-Halbinsel, einem der bekanntesten geologischen Orte in Island. Von dort aus geht es weiter zu dem beschaulichen Fischerhafen Húsavík, welcher für Wal-Beobachtungstouren bekannt ist. Unterkunft in der Umgebung des Myvatn-Sees/Husavik.

Tag 06: Mývatn-See Region - Akureyri

Frühstück im Hotel. An diesem Tag werden Sie die Möglichkeit haben, an einer 3-stündigen Wal-Beobachtungstour von Husavik aus teilzunehmen. Diese Tour bietet die Gelegenheit die prächtige Flora und Fauna Islands zu genießen und Wale und Vögel in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Anschließend können Sie die natürliche Schönheit der Region des Mývatn-Sees erkunden. Sie können die mystischen Vulkan-Formationen in Dimmuborgir, die farbenfrohen schwefelhaltigen Hänge des Námaskarð-Passes und die Region des Krafla-Vulkansystems besuchen. Wir empfehlen einen Stopp am Goðafoss-Wasserfall einzulegen, welcher eine wichtige Rolle in Islands Geschichte spielte, besonders im Zusammenhang mit der Einführung des christlichen Glaubens. Zudem ist ein Bad in den Myvatn Nature Baths (natürliche Bäder) empfehlenswert bevor Sie weiter in Richtung Akureyri fahren. An den Nature Baths können Sie in natürlichen Schwimmbecken mit geothermischem Wasser entspannen, welche sich in Mitten von Lavafeldern befinden und von wo aus man eine großartige Sicht auf den Myvatn-See hat. Fahren Sie weiter nach Akureyri, einer Stadt mit 17.000 Einwohnern, was sie nach Reykjavik zur zweitgrößten Stadt in Island macht. Unterkunft in Akureyri oder der Umgebung.

Tag 07: Vom Norden nach Reykjavik

Frühstück im Hotel. An diesem Morgen können Sie die reizende Stadt Akureyri erkunden. Wir empfehlen einen Spaziergang durch die Innenstadt und ein berühmtes „Brynju“-Eis bevor Sie Ihre Fahrt fortsetzen. Von Akureyri fahren Sie durch die historische Region Skagafjörður, bekannt für Pferdezucht. In der Nähe der Stadt Varmahild finden Sie das Glaumbær-Museum, wo Sie ein altes Torfbauernhaus und andere alte Gebäude sehen können, die zeigen wie die Bewohner Islands im 18. und 19. Jahrhundert gelebt haben. Auf dem Weg nach Reykjavik können Sie noch einen Stopp am Glanni-Wasserfall in der Borgarfjordur-Region einlegen.

Reykjavik ist die nördlichste Hauptstadt der Welt. 60% von Islands Einwohnern leben in der Umgebung der Stadt. Warum keine extra Nacht in Reykjavik zu Ihrer Reise hinzufügen, um mehr Zeit zu haben diese interessante Stadt zu erkunden? Unterkunft in Reykjavik.

Tag 08: Abreise aus Reykjavik

Frühstück im Hotel. Individuelle Abreise aus Reykjavik. Sie können mit dem Auto zum Flughafen fahren und es dort zurückgeben. Allerdings sollten Sie beachten, dass nur 7 x 24 Stunden Miete im Preis inbegriffen sind. Wenn Sie am ersten Tag früh ankommen oder am achten Tag erst spät abreisen, muss ein zusätzlicher Miettag hinzugefügt werden. Eine andere Option ist es, das Auto am siebten Tag in Reykjavik zurück und am Tag Ihrer Abreise den Flughafenbus zu nehmen.

Island-Express

Verfügbarkeitsprüfung

:
:

Verfügbarkeit prüfen

Fragen?

  • Buchungsbedingungen
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen