Schiffsreisen

Hurtigruten: Die komplette Postschiffreise - 12 Tage

Schiffsreisen Skandinavien, Ab Bergen

Genießen Sie die 12-tägige Postschiffreise mit Hurtigruten entlang der Küste Norwegens von Bergen nach Kirkenes und zurück. Erleben Sie atemberaubende Natur, maritime Kultur und Geschichte vom Schiff aus und während einem der optionalen Landausflüge. Lassen Sie sich dazu an Bord kulinarisch verwöhnen. Die Postschiffreise ist ganzjährig möglich.

Reiseverlauf

Die gewählte Reise kann in Bergen beginnen.

Tag 01: Bergen - Abends Abfahrt mit Hurtigruten

  • Individuelle Anreise nach Bergen
  • Abfahrt mit Hurtigruten:
    • Gepäckabgabe möglich ab 13:00 Uhr
    • Abfertigung beginnt um 15:00 Uhr (und endet eine Stunde vor Abreise)
    • Einschiffung beginnt um 16:00 Uhr
    • Abendbuffet an Bord von 18:00 bis 21:30 Uhr
    • Abfahrt um 20:00 Uhr vom 1. Juni bis 31. Oktober
    • Abfahrt um 22:30 Uhr außerhalb der Sommersaison
  • Landausflüge können vorab gebucht werden (mehr Informationen dazu finden Sie unter Zusatzleistungen)
  • Übernachtung an Bord

Tag 02: Schiffsreise nach Ålesund / Geirangerfjord oder Hjørundfjord

  • An Bord von Hurtigruten
  • Attraktionen entlang der Küste:
    • Stathavet, eine Etappe auf dem offenen Meer
    • Ålesund, die Jugendstilstadt
    • Die Romsdals-Alpen
    • Hustadvika, eine Etappe auf dem offenen Meer
  • Mit Hurtigruten in den Geirangerfjord = kein Aufenthalt in Ålesund
    • Bei Abfahrt von Bergen zwischen dem 1. Juni und 31. August
  • Mit Hurtigruten in den Hjørundfjord = kein Aufenthalt in Ålesund
    • Bei Abfahrt von Bergen zwischen dem 1. September und 31. Oktober
  • Optionale Landausflüge:
    • Eine Kostprobe Norwegens
    • Geiranger mit Trollstigen
    • Jugendstil-Rundgang in Ålesund
    • Aquarium Atlanterhavsparken und Berg Aksla
  • Frühstück, Mittagessen (beides in Buffetform) und Abendessen an Bord
  • Übernachtung an Bord

Tag 03: Schiffsreise nach Trondheim, Norwegens erste Hauptstadt

  • An Bord von Hurtigruten
  • Attraktionen entlang der Küste:
    • Trondheim
    • Stokksundet
    • Kjeungskjæret, Norwegens schönster Leuchtturm
    • 6000 Inseln und Schären entlang dieser Etappe
  • Optionale Landausflüge:
    • Nidaros-Dom und Ringve-Museum
    • Trondheim mit Nidaros-Dom
    • Munkholmen
  • Frühstück, Mittagessen (beides in Buffetform) und Abendessen an Bord
  • Übernachtung an Bord

Tag 04: Über den Polarkreis zu den Lofoten

  • An Bord von Hurtigruten
  • Attraktionen entlang der Küste:
    • Der nördliche Polarkreis
    • Westfjord
    • Die Gebirgskette Lofotenwand
    • Svolvær
    • Raftsundet (während der Nacht)
    • Trollfjord (ab April, abhängig von Eis/Schnee)
  • Optionale Landausflüge:
    • Svartisen-Gletscher
    • RIB-Bootsafari zum Saltstraumen
    • Lofotr Wikingerfest
  • Frühstück, Mittagessen (beides in Buffetform) und Abendessen an Bord
  • Übernachtung an Bord

Tag 05: Schiffsreise entlang der Vesterålen Inseln nach Tromsø

  • An Bord von Hurtigruten
  • Attraktionen entlang der Küste:
    • Gibostad, ein historischer Handelspunkt
    • Tromsø
  • Optionale Landausflüge:
    • Walsafari (nur an Bord buchbar)
    • Tromsø – Hauptstadt der Arktis
    • Winterabenteuer Husky
    • Besuch bei den Huskies
    • Polarhistorischer Stadtrundgang
    • Kajak-Tour
  • Frühstück, Mittagessen (beides in Buffetform) und Abendessen an Bord
  • Übernachtung an Bord

Tag 06: Schiffsreise nach Honningsvåg / Optionaler Ausflug zum Nordkap

  • An Bord von Hurtigruten
  • Attraktionen entlang der Küste:
    • Das Nordkap (nur mit Landausflug erreichbar)
    • Fischfangstation
    • Vogelfelsen Sværholdtklubben
    • Felsformation Finnkjerka
  • Optionale Landausflüge:
    • Das Nordkap
    • Vogelbeobachtung
    • Lappland für Einsteiger
    • Fahrt mit dem Schneemobil in Lappland
    • Samischer Herbst
  • Frühstück, Mittagessen (beides in Buffetform) und Abendessen an Bord
  • Übernachtung an Bord

Tag 07: Kirkenes an der russischen Grenze

  • Ankunft in Kirkenes um 9:00 Uhr
  • Attraktionen entlang der Küste:
    • Kirkenes, der Wendepunkt der Reise
  • Optionale Landausflüge:
    • Die russische Grenze
    • Flussfahrt zur russischen Grenze
    • Schneemobil-Safari
    • Schneehotel in Kirkenes
    • Quad-Safari zur russischen Grenze
    • Husky-Abenteuer
    • Arktische Ernte
  • Abfahrt von Kirkenes um 12:30 Uhr
  • Attraktionen entlang der Küste:
    • Vardø, Norwegens östlichste Stadt
    • Vardøhus Festung
  • Optionale Landausflüge:
    • Keine
  • Frühstück, Mittagessen (beides in Buffetform) und Abendessen an Bord
  • Übernachtung an Bord

Tag 08: Schiffsreise zum Nordkap und nach Tromsø

  • An Bord von Hurtigruten
  • Attraktionen entlang der Küste:
    • Das Nordkap (nur mit Landausflug erreichbar)
    • Hammerfest
    • Tromsø bei Nacht
  • Optionale Landausflüge:
    • Mit dem Schneemobil durch die Polarnacht
    • Frühstück am Nordkap
    • Hammerfest, die nördlichste Stadt der Welt
    • Mitternachtskonzert in der Eismeerkathedrale
  • Frühstück, Mittagessen (beides in Buffetform) und Abendessen an Bord
  • Übernachtung an Bord

Tag 09: Schiffsreise über die Vesterålen zu den Lofoten

  • An Bord von Hurtigruten
  • Attraktionen entlang der Küste:
    • Trollfjord (ab April, abhängig von Eis/Schnee)
    • Risøyrenna, ein schmaler Kanal
    • Inselgruppe Vesterålen und Meerenge Raftsundet
    • Hurtigruten-Museum in Stokmarknes
    • Die Gebirgskette Lofotenwand
    • Westfjord
  • Optionale Landausflüge:
    • Inselwelt der Vesterålen
    • Seeadler-Safari
    • Inselwelt der Lofoten
    • Lofoten per Pferd
    • Speedboot-Abenteuer auf den Lofoten
    • Rundgang durch Svinøya
    • Fischen auf den Lofoten
  • Frühstück, Mittagessen (beides in Buffetform) und Abendessen an Bord
  • Übernachtung an Bord

Tag 10: Reise entlang der Helgelands-Küste

  • An Bord von Hurtigruten
  • Attraktionen entlang der Küste:
    • Der nördliche Polarkreis
    • Die Helgelandsküste am Tag
    • Torghatten, der Berg mit einem Loch
    • Die Gebirgsformation „Die Sieben Schwestern“
    • Das Küstenmuseum in Nord-Trøndelag
  • Optionale Landausflüge:
    • Die Inselgruppe Vega
    • Zu Besuch bei den Lachsen
  • Frühstück, Mittagessen (beides in Buffetform) und Abendessen an Bord
  • Übernachtung an Bord

Tag 11: Schiffsreise nach Trondheim - Kristiansund - Molde

  • An Bord von Hurtigruten
  • Attraktionen entlang der Küste:
    • Trondheim
    • Hitra und Hustadvika
    • Die Romsdals-Alpen
  • Optionale Landausflüge:
    • Trondheim und Nidaros-Dom
    • Stadtrundgang durch Trondheim
    • Malerische Atlantikstraße
  • Frühstück, Mittagessen (beides in Buffetform) und Abendessen an Bord
  • Übernachtung an Bord

Tag 12: Ankunft in Bergen

  • An Bord von Hurtigruten
  • Frühstück und Mittagessen (beides in Buffetform) an Bord
  • Attraktionen entlang der Küste:
    • Die Inselwelt beim Einlaufen in Bergen
    • Bergen
  • Ankunft in Bergen um 14:30 Uhr
  • Optionale Landausflüge:
    • Bergen Stadtbesichtigung (nur an Bord buchbar)
  • Individuelle Abreise aus Bergen

Tag 01: Bergen - Abends Abfahrt mit Hurtigruten

Individuelle Anreise nach Bergen. Ihre Postschiffreise mit Hurtigruten beginnt am Abend in Bergen, und führt Sie in 12 Tagen entlang der Küste Norwegens nach Kirkenes und wieder zurück nach Bergen. Sie werden den Alltag an der Küste erleben, und die Mischung aus Touristen, einheimischen Reisenden und zu transportierenden Waren macht diese Reise zu einem einmaligen Erlebnis. Alle Mahlzeiten sind inbegriffen und werden zu festen Zeiten im Schiffsrestaurant serviert. Während Ihrer Fahrt mit Hurtigruten können Sie aus einer breiten Palette an optionalen Landausflügen wählen, welche direkt an Bord oder schon im Vorfeld gebucht werden können. Informationen und Preise für die Landausflüge finden Sie unter Zusatzleistungen.

Tag 02: Schiffsreise nach Ålesund / Geirangerfjord oder Hjørundfjord

Frühstück an Bord. Heute haben Sie die Wahl, ob Sie die Jugendstilstadt Ålesund erkunden wollen oder an Bord bleiben, um den bekannten Geirangerfjord (möglich bei Abfahrt von Bergen zwischen dem 1. Juni und 31. August) oder Hjørundfjord (Abfahrt zwischen 1. September und 31. Oktober) zu besuchen. Ålesund wurde 1904 von einem vernichtenden Feuer komplett zerstört und im Jugendstil wieder aufgebaut, was es zu einer einmaligen Stadt in Europa macht. Im lebhaften Stadtkern finden Sie zahlreiche Restaurants und Cafés sowie den malerischen Kanal Brosundet mit vielen Fischerbooten. Empfehlenswerte Sehenswürdigkeiten sind Atlanterhavsparken, eines der größten Aquarien in Nordeuropa, und das Sunnmøre-Museum, ein Freilichtmuseum mit einer beeindruckenden Sammlung an Booten und mehr als 50 alten Häusern in schöner Umgebung (Eintritte sind nicht inklusive). Die Schönheit Ålesunds kann vom Berg Aksla bewundert werden, von wo man einen atemberaubenden Blick auf die Stadt hat. Wenn Sie sich für den Abstecher in den Geirangerfjord entscheiden, erleben Sie vom Schiff aus die wunderschönen Wasserfälle und Bergbauernhöfe hoch oben an den Hängen. Sie werden überrascht sein, wie Mensch und Tier unter solch schweren Bedingungen leben konnten. Der Geirangerfjord wurde in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes aufgenommen. Im Herbst geht der Abstecher in den Hjørundfjord. Der Hjørundfjord, umgeben von den majestätischen Sunnmøre-Alpen mit unberührter Natur und steilen Felswänden, ist einer der atemberaubendsten Fjorde Norwegens. Abends Abfahrt von Ålesund. Übernachtung an Bord.

Tag 03: Schiffsreise nach Trondheim, Norwegens erste Hauptstadt

Frühstück an Bord. Morgens Ankunft in Trondheim, Norwegens drittgrößter Stadt. Die Stadt wurde vom Wikingerkönig Olav Tryggvason 997 v. Chr. gegründet und nimmt einen besonderen Platz in der Geschichte und Kultur Norwegens ein. Trondheim war Norwegens erste Hauptstadt und ist bis heute Krönungsstadt. Vom ersten König Harald Hårfagre (im 10. Jahrhundert) bis zu König Harald V (1991 -) wurden hier alle norwegischen Könige gekrönt und gesegnet. Übernachtung an Bord.

Tag 04: Über den Polarkreis zu den Lofoten

Am frühen Morgen werden Sie den Polarkreis überqueren und in das Land der Mitternachtssonne eintauchen, wo die Sonne während des Sommers nicht untergeht. Während der Wintermonate haben Sie die Möglichkeit, Nordlichter zu erleben. Dank des Golfstroms hat Norwegen die längste eisfreie arktische Küste. Sie haben 3,5 Stunden Aufenthalt in Bodø, bevor die Fahrt über den Westfjord zu der Inselgruppe der Lofoten weitergeht. Die Lofoten bauen sich im Südwesten wie eine Bergwand im Meer vor Ihnen auf. Die Inselgruppe besteht aus Bergen und Gipfeln, dem weitem Meer, geschützten Buchten und großen unberührten Gebieten. Die wichtigste Industrie und Lebensgrundlage der Lofoten ist seit Jahrzehnten der Fang von Dorsch und die anschließende Trocknung der Fische. Zwei der bekanntesten Sehenswürdigkeiten sind deshalb auch die Fischerhütten und der Stockfisch, der an hölzernen Gerüsten zum Trocknen aufgehängt wird.

Tag 05: Schiffsreise entlang der Vesterålen Inseln nach Tromsø

Vormittag auf See. Um 14:30 Uhr erreichen Sie Tromsø, wo Sie vier Stunden zur freien Verfügung haben. Tromsø ist die nördlichste Universitätsstadt der Welt und die größte Stadt in den nordischen Ländern die nördlich des Polarkreises liegt. Die Stadt liegt zwischen den schroffen Gipfeln der Lyngen-Alpen und verbindet wilde Natur mit lebhaftem Stadtleben. Interessante Sehenswürdigkeiten sind das Polarmuseum, das Nordlichtplanetarium und das Tromsø-Museum.

Tag 06: Schiffsreise nach Honningsvåg / Optionaler Ausflug zum Nordkap

Morgen auf See bevor Sie gegen Mittag Honningsvåg erreichen. Von hier aus können Sie an einem optionalen Ausflug zum Nordkap-Plateau teilnehmen, das Ihnen einen Panoramablick über den schier unendlichen Arktischen Ozean bietet. Vielleicht scheint auch die Mitternachtssonne? Der Eintritt in die Nordkap-Halle mit Aussichtsplattform, Souvenirläden, Kino, Cafeteria und Restaurant ist inklusive.

Tag 07: Kirkenes an der russischen Grenze

Während Sie schlafen, fährt Ihr Schiff weiter nach Osten, entlang der Varanger-Halbinsel, vorbei an Båtsfjord und Vardø. Zum Frühstück erreichen Sie Vadsø, das Verwaltungszentrum von Finnmark. Von hier starteten einst die arktischen Entdecker Roald Amundsen und Lincoln Ellsworth ihren Flug über den Nordpol in ihrem Luftschiff Norge. Kirkenes ist der letzte Hafen der nach Norden gehenden Tour mit Hurtigruten. Die Stadt liegt zwischen zwei Zeitzonen, Helsinki und Moskau. Abfahrt von Kirkenes in südlicher Richtung gegen Mittag.

Tag 08: Schiffsreise zum Nordkap und nach Tromsø

Während des Sommers können Sie an einer optionalen Tour zum Nordkap teilnehmen, wo Sie frühstücken werden. Es bleibt ausreichend Zeit, um die spektakuläre Sicht zu genießen, einen Film über das Leben im arktischen Norwegen zu sehen und die Ausstellung am Nordkap-Plateau zu besichtigen. Vom Nordkap geht es per Bus weiter durch eindrucksvolle arktische Natur nach Hammerfest. Hammerfest war die erste Stadt Norwegens mit elektrischer Straßenbeleuchtung. Bereits seit 1891 konnten die Bewohner auch während der dunklen Wintermonate auf hell erleuchteten Straßen spazieren. Die Schiffsreise geht weiter in südwestlicher Richtung nach Tromsø, wo Sie am späten Abend ankommen werden. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich das Mitternachtskonzert in der Eismeerkathedrale anzuhören.

Tag 09: Schiffsreise über die Vesterålen zu den Lofoten

Am Morgen Ankunft in Harstad. Von dort geht es weiter entlang der Vesterålen Inseln auf die Lofoten. Alternativ können Sie ab Harstad an einem optionalen Landausflug über die Vesterålen teilnehmen und in Sortland wieder an Bord gehen. Von Stokmarknes führt Ihre Schiffsreise durch die spektakuläre Meerenge Raftsundet, die die Vesterålen mit den Lofoten verbindet. Ankunft in Svolvær vor dem Abendessen. Svolvær, die inoffizielle, aber unbestrittene Hauptstadt der Lofoten, ist ganz einfach an dem hoch aufragenden Berg Svolværgeita zu erkennen. Verbringen Sie den einstündigen Aufenthalt am Hafen oder besuchen Sie Magic Ice, eine Ausstellung von Eisskulpturen. Der letzte Stopp an diesem Tag ist Stamsund, ein Fischerort, der in Stein hinein gebaut ist. Heute ist Stamsund einer der bedeutendsten Fischumschlagsplätze der Lofoten.

Tag 10: Reise entlang der Helgelands-Küste

Reise entlang der Helgelands-Küste. Eine Vielzahl an Legenden und Geschichten ist mit diesem Küstenabschnitt verbunden. Eine dieser Geschichten handelt von den Sieben Schwestern und dem Berg Torghatten und wie sie zu ihren ungewöhnlichen Formen kamen: Die wunderschönen Schwestern liefen von ihrem Vater, König Sulis, davon und tanzten nackt im Fjord. Unglücklicherweise vergaßen sie, dass sie bei Sonnenaufgang in Stein verwandelt würden. Nun stehen sie da, in einer Reihe, bezaubernd und schön wie eh und je.

Tag 11: Schiffsreise nach Trondheim - Kristiansund - Molde

Am frühen Morgen erreichen Sie Trondheim, wo Sie bis zur Abfahrt um 10:00 Uhr Zeit zur freien Verfügung haben. Erleben Sie ein bisschen von der städtischen Kultur, Architektur und Historie. Abfahrt durch den Trondheimfjord und entlang des Trondheimsleia Kanals, bevor Sie weiter südwärts Richtung Kristiansund und Molde reisen. Kristiansund gilt als Heimat der Produktion von getrocknetem Fisch, während Molde für seine atemberaubende Lage mit Panoramablick auf 222 teils schneebedeckte Bergspitzen der Romsdals-Alpen bekannt ist.

Tag 12: Ankunft in Bergen

Die letzte Etappe Ihrer Schiffsreise führt Sie an einem prachtvollen Fjord- und Inselpanorama vorbei bevor Sie am Nachmittag um 14:30 Uhr Bergen erreichen. Individuelle Abreise aus Bergen. Alternativ empfehlen wir, Ihre Hurtigrutenreise mit einer unserer Fjordtouren zu verbinden.

Hurtigruten: Die komplette Postschiffreise

Fragen?

  • Über de, northern_lights
  • Buchungsbedingungen
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen