Eishotel - Winter-Kunstsuite

Das Eishotel in Jukkasjärvi ist Skandinaviens erstes Eishotel und wird seit 1989 jährlich aus Schnee und Eisblöcken aus dem Torne Fluss erbaut. Im Laufe der Jahre hat sich das Eishotel von einem Iglu von 60m² zum weltweit größten Hotel aus Eis und Schnee von über 5500m² entwickelt.

Die Winter-Kunstsuiten (Art Suite Winter) des Eishotels sind mit Möbeln aus Eis ausgestattet. Alle Suiten wurden mit viel Liebe zum Detail von ausgewählten, internationalen Eiskünstlern individuell gestaltet. Das Design in den Kunstsuiten ist deutlich aufwendiger als die Gestaltung der Eiszimmer, die in unserer Hotelkategorie 2 gebucht werden. Der Thermoschlafsack und die gemütlichen Rentierfelle auf dem Bett aus Eis und Schnee halten Sie warm, und Sie werden sicher eine angenehme Nacht verbringen. Wir behalten uns vor, eine Kunstsuite im Eishotel 365 zu buchen, sollten alle Winter-Kunstsuiten ausgebucht sein. Das Eishotel 365 ist ein permanentes, ganzjähriges Gebäude, das neben dem Eishotel liegt und den gleichen Standard sowie das gleiche Design und Erlebnis bietet wie das eigentliche Eishotel.

Nach einem Tag voller Abenteuer bricht die Dunkelheit schnell herein. Die Außentemperatur sinkt, aber wenn Sie das Eishotel betreten, werden Sie einen warmen Luftzug spüren. Die Innentemperatur sinkt nie unter -5°C bis -8°C, unabhängig davon, wie kalt es draußen sein mag.

Bitte beachten Sie, dass Sie keine persönlichen Gegenstände mit in das Eishotel nehmen können, da diese gefrieren würden. Ihr Gepäck wird im angrenzenden Servicegebäude aufbewahrt, wo Sie auch Duschen, Toiletten und die Sauna finden.

Die Übernachtung in einem Eishotel ist ein Muss für jeden modernen Abenteurer – es ist ein unvergleichliches Erlebnis, das sich nicht mit dem Aufenthalt in anderen Hotels vergleichen lässt.

Für die Übernachtung empfehlen wir folgende Kleidungsstücke:

  • lange Wollunterwäsche
  • Wollsocken
  • eine angenehme Mütze
  • Wollhandschuhe

Für Ihren Aufenthalt erhalten Sie einen Schneeanzug, Handschuhe, Mütze und Winterstiefel.

Frühstücksbuffet, Morgensauna und Handtücher sind inklusive.

Entfernungen:

  • Flughafen Kiruna: 14 km
  • Bahnhof Kiruna: 20 km
  • Kaamos Hotel: ungefähr 200 m

Transfers:
Der Transfer vom Flughafen in Kiruna zum Eishotel dauert ca. 20 Minuten pro Strecke, vom Bahnhof rund 30 Minuten. Ein Angestellter des Eishotels wird Sie bei Ihrer Ankunft in Kiruna erwarten. Der Transfer vom Eishotel zum Flughafen geht ca. 1,5 Stunden vor Abflug, zum Bahnhof rund 1 Stunde vor Abfahrt. Der Flughafen in Kiruna ist klein, so dass das Einchecken und die Sicherheitskontrolle zügig ablaufen. Am Flughafen finden Sie ein kleines Geschäft und ein Café/Restaurant.

Zimmer:

  • Anzahl der Winter-Kunstsuiten: ca. 15 (variiert von Jahr zu Jahr)

Ausstattung und Einrichtung:

  • Das Eishotel ist ein Eismuseum, welches täglich für Besucher von 10:00 bis 18:00 geöffnet ist. Übernachtungsgäste des Hotels haben auch außerhalb dieser Zeit Zugang zu ihren Zimmern, und sind nach 18:00 Uhr im Hotel unter sich.
  • Vor Ihrer Übernachtung verstauen Sie Ihr Gepäck in Schließfächern im Servicegebäude direkt nebem dem Eishotel. Denken Sie daran, dass Ihr Gepäck im Eishotel gefrieren würde.
  • Beheizte Waschräume, Umkleiden sowie Saunen für Männer und Frauen getrennt finden Sie ebenfalls im beheizten Servicegebäude. Handtücher werden bereitgestellt.
  • Anstelle einer Tür hat Ihr Zimmer einen Vorhang, welchen Sie zuziehen können bevor Sie sich zur Ruhe legen.
  • Täglich werden geführte Touren für neu angereiste Gäste angeboten. Die Touren bieten Informationen über die Übernachtung sowie die Geschichte des Eishotels.
  • Das Frühstücksbuffet wird im Eishotel Restaurant serviert (beheiztes Restaurant).

Restaurants:

  • Eishotel Restaurant: Das Restaurant ist nicht aus Eis gebaut. Um trotzdem ein arktisches Gefühl aufkommen zu lassen, werden einzelne Gerichte auf Eisplatten aus dem kristallklaren Eis des Torne-Flusses serviert. Das Restaurant liegt direkt neben der Rezeption. Hier wird das Frühstücksbuffet serviert. Am Abend wird hier ein à la carte Menü angeboten mit einer Mischung aus traditionellen Gerichten und spannenden internationalen Einflüssen. Hauptgerichte ab ca. SEK 240,-.
  • Hembygdsgården Restaurant (“das alte Gehöft”): Das Restaurant liegt 800m vom Eishotel entfernt, mit Blick über den Torne-Fluss. In diesem historischen Holzgebäude von 1768 werden Gästen lokale Spezialitäten wie Elch, Rentier, Lachs und Rotforelle angeboten. Hauptgerichte ab ca. SEK 190,-.
  • Für beide Restaurants empfehlen wir, vorab einen Tisch zu bestellen. Sie können direkt mit dem Eishotel buchen (Tel. +46 980 66 800 oder info@ice-hotel.com) oder mit uns via E-Mail (info@authentic-scandinavia.de).

Einkaufsmöglichkeiten:
Es geht ein Bus in die Kleinstadt Kiruna (Fahrtzeit ca. 30 Minuten). Den Fahrplan können Sie in der Rezeption erfragen oder direkt an der Bushaltestelle einsehen. Bitte klären Sie vorab, wann der Bus zurück zum Eishotel fährt. In der Nähe vom Eishotel gibt es einen kleinen lokalen Laden, der Getränke und Essen verkauft.

Hotelzimmer in Skandinavien sind in der Regel mit zwei Einzelbetten ausgestattet, die zu einem Doppelbett zusammengeschoben werden können. Bitte beachten Sie, dass Einzelzimmer in der Regel kleiner sind als Doppelzimmer und oft mit einer Dusche statt einer Badewanne ausgestattet sind. Dreibett- oder Familienzimmer sind ungewöhnlich in skandinavischen Hotels. Es ist möglich, dass drei Personen ein Zimmer teilen, indem in ein Doppelzimmer ein Zusatzbett gestellt wird. Dadurch kann der zur Verfügung stehende Platz eingeschränkt sein.

Contact Information
Marknadsvägen 63, Jukkasjärvi, Sweden
+46 980 66 800
http://www.icehotel.com

Thumb