Schwedisches Panorama - 9 Tage

Autoreisen, Ab Stockholm

Besuchen Sie die schwedische Hauptstadt Stockholm bevor Sie das „Herz“ Schwedens bereisen: Dalarna mit seinen grünen Hügeln und Wäldern, gesprenkelt mit roten Holzhäusern. Besuchen Sie unterwegs alte Kirchen, Schlösser und Museen. Unterkunft in bezaubernden und einzigartigen Landhotels. Kombinationsmöglichkeit mit einer zweitägigen Göta-Kanalfahrt.

Reiseverlauf

Die gewählte Reise kann in Stockholm beginnen.

Tag 01: Ankunft in Stockholm

  • Individuelle Anreise nach Stockholm
  • Tag zur freien Verfügung in Stockholm
  • Empfohlene Sehenswürdigkeiten:
    • Gamla Stan (Altstadt)
    • Vasa-Museum
    • Freilichtmuseum Skansen
    • Stockholmer Schären
    • Stadshuset (Rathaus)
  • Unterkunft in Stockholm

Tag 02: Fahrt von Stockholm nach Dalarna (Dalecarlia)

  • Frühstück im Hotel
  • Fahrt von Stockholm nach Tällberg in Dalarna
    • Entfernung: 350 km (inklusive Umweg)
    • Ungefähre Fahrtzeit: 4,5 Stunden
  • Empfohlene Stopps entlang der Strecke:
    • Kupfermine Falu Gruva
    • Sundborn, das Zuhause des Malers Carl Larsson
  • Unterkunft in Tällberg

Tag 03: Tag zur freien Verfügung in Dalarna

  • Frühstück im Hotel
  • Empfohlene Attraktionen in der Nähe von Tällberg:
    • Siljansee
    • Gondelbahn Gesunda
    • Halbinsel Sollerön
    • Anders Zorn Museum in Mora
    • Bärenpark Grönklitt
  • Unterkunft in Tällberg

Tag 04: Fahrt von Tällberg nach Sunne

  • Frühstück im Hotel
  • Fahrt von Tällberg nach Sunne
    • Entfernung: 240 km (inklusive Umweg)
    • Ungefähre Fahrtzeit: 3,5 Stunden
  • Empfohlene Stopps entlang der Strecke:
    • Sahlströmsgården
    • Rottneros-Skulpturenpark
    • Mårbacka-Museum
  • Unterkunft in Sunne

Tag 05: Fahrt von Sunne nach Vadstena

  • Frühstück im Hotel
  • Fahrt von Sunne nach Vadstena
    • Entfernung: 370 km (inklusive Umweg)
    • Ungefähre Fahrtzeit: 4 Stunden 45 Minuten
  • Empfohlene Stopps entlang der Strecke:
    • Askersund
    • Schleusen in Borenshult
  • Unterkunft in Vadstena

Tag 06: Vadstena / Optionale Fahrt auf dem Göta-Kanal

  • Frühstück im Hotel
  • Tag zur freien Verfügung in Vadstena
  • Empfohlene Sehenswürdigkeiten:
    • Klostermuseum Sankta Birgitta
    • Klosterkirche Vadstena
    • Schloss Vadstena
    • Vätternsee
  • Empfohlene Aktivitäten:
    • Tagesfahrt auf dem Göta-Kanal
    • Zweitägige Fahrt auf dem Göta-Kanal
  • Unterkunft im Vadstena Klosterhotell

Tag 07: Fahrt von Vadstena zum Schloss Sundbyholm

  • Frühstück im Hotel
  • Fahrt von Vadstena zum Schloss Sundbyholm
    • Entfernung: 250 km (inklusive Umweg)
    • Ungefähre Fahrtzeit: 3,5 Stunden
  • Empfohlene Stopps entlang der Strecke:
    • Die Schleusentreppe in Berg
    • Söderköping Stadt und Schärengärten
    • Julita. Schwedens Museum der Landwirtschaft
    • Sigurd Felszeichnungen
  • Unterkunft im Schloss Sundbyholm

Tag 08: Fahrt vom Schloss Sundbyholem nach Stockholm

  • Frühstück im Hotel
  • Fahrt von Sundbyholmen nach Stockholm
    • Entfernung: 120 km
    • Ungefähre Fahrtzeit: 1,5 Stunden
  • Empfohlene Stopps entlang der Strecke:
    • Schloss Gripsholm in Mariefred
  • Unterkunft in Stockholm

Tag 09: Abfahrt aus Stockholm

  • Frühstück im Hotel
  • Individuelle Abreise aus Stockholm.

Tag 01: Ankunft in Stockholm

Individuelle Anreise nach Stockholm. Die Hauptstadt ist über 750 Jahre alt und erstreckt sich über 14 Inseln. Stockholm ist eine internationale Stadt mit großartigen Einkaufsmöglichkeiten, vielen qualitativ hochwertigen Restaurants und einem lebendigen, kulturellen Leben. Sie können viele Attraktionen Stockholms einfach zu Fuß erreichen. Besuchen Sie Djurgården, eine Insel im östlichen Teil der Stadt mit schöner Natur und interessanten Museen. Das berühmte Vasa-Museum bietet einen einzigartigen Einblick in das frühe 17. Jahrhundert sowie die Bergung des Schiffswracks Vasa, das nach 333 Jahren auf dem Meeresboden geborgen wurde. Unterkunft in Stockholm.

Tag 02: Fahrt von Stockholm nach Dalarna (Dalecarlia)

Frühstück im Hotel. Starten Sie Ihre Autoreise in Richtung Norden nach Dalarna (Dalekarlien). In Falun empfehlen wir Ihnen einen Abstecher zur Kupfermine Falu, welche auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes steht. Dort werden jeden Tag englischsprachige Führungen angeboten, während denen Sie ein Guide durch die Tunnel der Mine führt, die vom Mittelalter bis ins frühe 20. Jahrhundert genutzt wurden. Zehn Minuten von Falun entfernt liegt das malerische Dorf Sundborn. Der berühmte Maler Carl Larsson lebte hier in seinem Haus „Lille Hyttnäs“ neben einem Fluss mit seiner Frau Karin und ihren sechs Kindern. Carl Larsson verbrachte sein Leben damit, seine Familie und sein Haus zu malen, welches heute ein kleines Museum ist. Fahren Sie weiter in das kleine, pittoresken Dorf Tällberg, das am Siljansee in der Provinz von Dalarna liegt. Dalarna ist bekannt für seine volkstümlichen Traditionen, traditionelle Mittsommer-Feierlichkeiten, handgeschnitzte Dala-Pferde, rote Holzhäuser, fröhliche Volksmusik und beeindruckende Bergregionen. Im Sommer finden viele traditionelle Aktivitäten mit Musik und Volkstänzen am Ufer des Siljansees in Tällberg statt. Unterkunft in Tällberg.

Tag 03: Tag zur freien Verfügung in Dalarna

Frühstück im Hotel. Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um Dalarna zu erkunden. Wir empfehlen eine Fahrt entlang des Siljansees mit einigen interessanten Stopps: Fahren Sie nach Nordwesten in Richtung Leksand und dann weiter nach Gesunda. Hier können Sie mit der Gondelbahn auf den Gesunda-Berg hinauffahren und von dort die Panoramaaussicht auf den Siljansee genießen. Fahren Sie weiter auf die Halbinsel Sollerön, wo Sie Wikingergräber aus dem 10. Jahrhundert und das Heimatmuseum mit 12 Gebäuden, Ausstellungen und Wikingerschiffen besuchen können. Nach Ankunft in der Kleinstadt Mora empfehlen wir einen Besuch im Zorn-Museum. Anders Zorn war einer der berühmtesten Maler Schwedens um 1900 und ist besonders bekannt für seine Akt-Zeichnungen, Portraits und Aquarelle. Besuchen Sie Zorns „Gammelgården“, eine Sammlung von alten Blockhäusern, zum Teil aus dem 13. Jahrhundert. Im Norden von Mora finden Sie Europas größten Bärenpark Grönklitt. Hier finden Sie den weltweit größten Bestand an Eisbären, sibirischen Tigern, Wölfen, Luchsen, Bärenmadern und arktischen Füchsen auf einer Fläche von mehr als 200.000 m2. Die Raubtiere leben in ihrem natürlichen Lebensraum, so dass Sie die Möglichkeit haben, die Tiere in ihrer gewohnten Umgebung kennenzulernen. Unterkunft in Tällberg.

Tag 04: Fahrt von Tällberg nach Sunne

Frühstück im Hotel. Fahren Sie südwestlich in Richtung Sunne in der Region Värmland, das von tiefen Wäldern und zwei Seen umgeben ist, dem Mellan Fryken und dem Övre Fryken. Bevor Sie Sunne erreichen empfehlen wir einen Stopp an der Villa „Sahlströmsgården“ etwas nördlich von Trosby. Dieses ländliche Idyll hält so viel Kulturerbe bereit. Bewundern Sie die Ausstellungen lokaler Künstler aus den Anfängen des 19. Jahrhunderts und besuchen Sie das Handarbeitsgeschäft. Die Villa ist voller Erinnerungen an die Schicksale der Künstler und deren starke Persönlichkeiten. In Sunne können Sie den Rottneros-Park besuchen, einen einzigartigen Skulpturenpark mit einem angelegten Park, Gärten und kreativem Gartenbau. Verpassen Sie nicht den Besuch im Haus Mårbacka der Nobelpreis-Gewinnerin Selma Lagerlöf, das heute ein Muesum ist. Selma war die erste Schwedin und die erste Frau, die den Nobelpreis für Literatur im Jahre 1909 gewann. Wir empfehlen, sich einer der Führungen durch Mårbacka anzuschließen. Unterkunft in Sunne.

Tag 05: Fahrt von Sunne nach Vadstena

Frühstück im Hotel. Setzen Sie Ihre Fahrt fort in Richtung Vadstena. Auf dem Weg kommen Sie an Schwedens größtem See Vänern vorbei, bevor Sie die Kleinstadt Askersund erreichen. Das Stadtzentrum besteht aus kleinen Gassen, charmanten alten Häusern und Hinterhöfen, die eine gemütliche Atmosphäre schaffen. Askersund liegt am Vättern-See, dem zweitgrößten See Schwedens. Fahren Sie weiter am See entlang und machen Sie einen kleinen Umweg nach Borenshult am Göta-Kanal, wo Sie eine Schleusentreppe mit fünf Schleusen erwartet. Ihr heutiges Tagesziel ist Vadstena, eine Kleinstadt mit einer reichen, mittelalterlichen Geschichte, wo praktisch jedes Gebäude seine eigene Geschichte zu erzählen hat. Die bekanntesten sind die Burg und das Kloster. Während des Mittelalters war Vadstena der Standort eines katholischen Klosters für Mönche und Nonnen des Erlöserordens. Das Kloster wurde nach Weisung der Heiligen Birgitta gebaut und im Jahr 1430 geweiht. Heute ist das Kloster Vadstena eines der wenigen noch aktiven Klöster in Schweden. Die zweistündige Besichtigungstour durch das Vadstena Kloster ist sehr empfehlenswert (Mo-Do um 13 Uhr). Unterkunft im Vadstena Klosterhotell.

Tag 06: Vadstena / Optionale Fahrt auf dem Göta-Kanal

Frühstück im Hotel. Dieser Tag steht Ihnen in Vadstena zur freien Verfügung. Wir empfehlen eine Tagesfahrt auf dem Göta-Kanal von Motala (17 km von Vadstena entfernt) nach Borensberg und zurück. Alternativ können Sie die Reise auch unterbrechen und eine zweitägige Fahrt auf dem Göta-Kanal buchen. Dieser Ausflug beinhaltet die Fahrt von Motala bis Söderköping mit Rücktransport am nächsten Tag im Bus (weitere Informationen finden Sie in unseren Zusatzleistungen). Insgesamt ist der Göta-Kanal 190 km lang, besitzt 58 Schleusen und wurde größtenteils per Hand ausgehoben. Er verläuft von Sjötorp im Westen bis nach Mem im Osten. Zwischen 1810 und 1832 haben etwa 58 000 Soldaten geholfen, 300 000 Kubikmeter Felsen und Erde zu entfernen, um den drei Meter tiefen und ca. 14 Meter breiten Kanal zu erschaffen. Heute ist der Göta-Kanal eines der sieben Naturwunder von Schweden. Unterkunft im Vadstena Klosterhotell.

Tag 07: Fahrt von Vadstena zum Schloss Sundbyholm

Frühstück im Hotel. Heute fahren Sie zum Schloss Sundbyholm in Eskilstuna. Kurz nachdem Sie Vadstena verlassen haben, empfehlen wir einen Halt beim Schleusensystem von Berg am Göta-Kanal. Die dortige Carl-Johan-Schleusentreppe, die längste des Kanals mit sieben verbundenen Schleusen, hebt oder senkt Boote 18,8 m. Es ist auch möglich, einen Umweg zu der idyllischen Stadt Söderköping zu machen, von wo Sie Zugang zum atemberaubenden St. Anna Archipel haben. Diese Küstenstrecke ist bekannt für ihre vielen Naturschutzgebiete und Tausende von Inseln und Buchten. Beim Fortsetzen Ihrer Reise nach Norden vorbei an Katrineholm verpassen Sie nicht das Julita Freilichtmuseum in einer wunderschönen Umgebung am Ufer des Sees Öljaren. Das Herrenhaus ist die Hauptattraktion, ein gut erhaltener, kompletter Landsitz aus der Zeit von der Wende des 20. Jahrhunderts mit seiner exquisiten Einrichtung, Parks, Obstgärten, Gewächshaus, Gemüsegarten, Feuerwehr und Kirche. Ihr Tagesziel: Schloss Sundbyhorn im Zentrum der Mälaren-See Region. In unmittelbarer Nähe befindet sich der längste Strand des Sees Mälaren und ein Yachthafen. Wir empfehlen einen kurzen Spaziergang zu den Sigurd-Felszeichnungen, einem 1000 Jahre alten Märchen aus der Wikingerzeit und einer der größten Felszeichnungen Schwedens. Unterkunft in Schloss Sundbyholm.

Tag 08: Fahrt vom Schloss Sundbyholem nach Stockholm

Frühstück im Hotel. Fahren Sie in östlicher Richtung nach Mariefred, wo Sie das Schloss Gripsholm aus dem 16. Jahrhundert besuchen können, eine aufwändig gebaute Festung auf einer Insel. Die ehemalige königliche Scheune, die einst Rinder, Pferde und ein Heulager beherbergte, ist wunderschön renoviert und zum Grafikens Hus (Haus der Grafiken) umgebaut worden. Das Schloss beherbergt die staatliche Porträtsammlung; hier können Sie Porträts aus der Zeit von König Gustav Vasa bis heute bewundern. Die charmante Stadt Mariefred selbst, mit ihren engen Gassen, bunten niedrigen Holzhäusern und Fischerhütten, ist einen Besuch wert. Sie können hier viele lokale Spezialitäten und Handwerkskunst finden. Unterkunft in Stockholm.

Tag 09: Abfahrt aus Stockholm

Frühstück im Hotel. Individuelle Abreise.

Schwedisches Panorama

Verfügbarkeitsprüfung

:
:

Verfügbarkeit prüfen

Fragen?

  • Über unsere Autoreisen
  • Buchungsbedingungen
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen