Nordlichtreisen

Wildnissafari & Nordlichter in Tromsø - 4 Tage

Winterreisen Norwegen, Ab Tromsø

Besuchen Sie das arktische Tromsø und nehmen Sie an einer Wildnissafari im RIB-Boot teil und begeben Sie sich in einer kleinen Gruppe auf eine Nordlichtersafari. Mit einem Tag zur freier Verfügung haben Sie die Möglichkeit, exotische Winteraktivitäten wie eine Hundeschlittenfahrt, Schneemobilsafari, Rentiersafari und vieles mehr zu erleben.

Reiseverlauf

Die gewählte Reise kann in Tromsø beginnen.

Tag 01: Anreise nach Tromsø im Arktischen Norwegen

  • Individuelle Anreise nach Tromsø
  • Empfohlene Winteraktivitäten:
    • Nordlicht-Hundeschlittenfahrt (ab 1. Nov.)
    • Nordlicht-Rentiersafari (ab 15. Nov.)
    • Nordlicht-Schneemobilsafari (ab 1. Dez.)
  • Unterkunft in Tromsø

Tag 02: Tromsø – Wildnissafari und Nordlichtertour

  • Frühstück im Hotel
  • 5-stündige Wildnissafari mit dem RIB-Boot (nur Dienstags, Donnerstags und Samstags möglich; kann auch an Tag 3 stattfinden)
  • 5 Stunden zur freier Verfügung in Tromsø
  • Empfohlene Attraktionen:
    • Eismeerkathedrale
    • Polarmuseum
    • Gondelbahn Fjellheisen
    • Arktisches Aquarium Polaria
    • Mack-Brauerei
  • 5-6 Stunden Nordlichtertour in einer kleinen Gruppe
  • Übernachtung in Tromsø

Tag 03: Tromsø - Tag zur freien Verfügung

  • Frühstück im Hotel
  • Tag zur freien Verfügung in Tromsø
  • Empfohlene Winteraktivitäten:
    • Samische Kultur & Rentierschlittenfahrt
    • Hundeschlittenfahrt
    • Schneemobilsafari
  • Übernachtung in Tromsø

Tag 04: Abreise aus Tromsø

  • Frühstück im Hotel
  • Individuelle Abreise aus Tromsø

Tag 01: Anreise nach Tromsø im Arktischen Norwegen

Individuelle Anreise nach Tromsø. Die arktische Stadt Tromsø ist die nördlichste Universitätsstadt der Welt und die größte Stadt unter den nordischen Ländern nördlich des Polarkreises. Die Stadt liegt zwischen den schroffen Gipfeln der Lyngen-Alpen und verbindet wilde Natur mit lebhaftem Stadtleben. Perfekt gelegen in der nördlichen Nordlichtzone bieten Tromsø und Umgebung hervorragende Möglichkeiten, die Nordlichter zu erleben. Während Ihres Aufenthalts in Tromsø können Sie aus zahlreichen optionalen Winteraktivitäten wählen wie z.B. Hundeschlittenfahrten, Nordlicht-Beobachtungstouren oder Schneemobilsafaris (mehr Informationen dazu finden Sie unter Zusatzaktivitäten). Unterkunft in Tromsø.

Tag 02: Tromsø – Wildnissafari und Nordlichtertour

Frühstück im Hotel bevor Sie im Stadtzentrum abgeholt und in ein Camp im Norden von Kvaløya, der Walinsel, gebracht werden. Während der Fahrt können Sie die traumhafte Landschaft genießen. Der Guide berichtet unterdessen von dem Abenteuer, was Sie gleich erleben werden sowie über die Küstenkultur mit Fischerei und Landwirtschaft. Nach der Ankunft im Camp erhalten Sie eine zusätzliche Lage mit Kleidung sowie warme Überlebensanzüge, bevor Sie sich an Bord des RIB-Bootes begeben. Ein RIB-Boot ist ein aufblasbares, sehr stabiles Gummiboot. Die Bootsfahrt führt Sie an atemberaubenden Fjordlandschaften vorbei, wo Sie die Möglichkeit haben, Seeadler, Seevögel und Robben zu sehen. Mit etwas Glück können Sie sogar Wale beobachten. In den vergangenen Jahren wurden Buckel- und Schwertwale gelegentlich in der Zeit von November bis Januar gesichtet. Es ist aber nicht sicher, ob die großen Walschulen wiederkommen, das sie den Heringströmen folgen, die sich anscheinend weiter in Richtung Norden bewegen. Auf der kleinen Insel Gåsvær gehen Sie an Land und besichtigen die traditionelle Kirche, bevor Sie einen heißen Kaffee oder Tee auf der Kirchentreppe genießen, während der Guide über die Kultur und Geschichte der Gegend erzählt.
Zurück in Tromsø haben Sie rund fünf Stunden Zeit zur freien Verfügung. Am Abend starten Sie Ihre „Jagd“ auf die magischen Nordlichter in einer Kleingruppe per Bus. Mithilfe seiner guten Lokalkenntnisse bestrebt der Guide, Sie an einen Platz mit klarem Himmel und schöner Natur zu fahren und Ihnen so ein tolles Nordlicht-Erlebnis zu ermöglichen. Während des Abends erzählt der Guide Ihnen allerhand Wissenswertes über die Nordlichter, sowohl wissenschaftliche Erkenntnisse als auch volkstümliche Mythen. Der Guide zeigt Ihnen außerdem die perfekte Kameraeinstellung für Nordlichtfotos, und macht gern Fotos von Ihnen mit den Nordlichtern als Erinnerung für zu Hause. Für eine extra Portion Spaß im Schnee werden außerdem kleine, kufenlose Schlitten mitgenommen, falls Sie einen passenden Hügel zum Rodeln finden. Abhängig von der Strecke des Abend, machen Sie eventuell auch im Lavvu-Zelt im Basislager des Tromsø Friluftsenters Halt, wo Sie rund um das warme Lagerfeuer sitzen und Marshmallows rösten können. Unterkunft in Tromsø.

Tag 03: Tromsø - Tag zur freien Verfügung

Frühstück im Hotel. Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Interessante Sehenswürdigkeiten beeinhalten das Polarmuseum, die Eismeerkathedrale, die Gondelbahn Fjellheisen, das Nordlichter Planetarium und vieles mehr. Sie haben auch die Möglichkeit, an Winteraktivitäten wie einer Hundeschlittenfahrt, Schneemobilsafari, Rentiersafari oder Eisfischen teilzunehmen (nicht im Reisepreis inbegriffen). Bitte beachten Sie, dass Hundeschlittenfahrten ab dem 1. November angeboten werden, aber zu Beginn der Saison sind die Schneebedingungen in Lyngsfjord in der Regel stabiler als rund um Tromsø. Die Hundeschlittenfahrten in Lyngsfjord sind ab dem 15. November möglich, und die Schneemobilsafari ab dem 1. Dezember.
Zum Abendessen empfehlen wir Ihnen, in einem der ausgezeichneten Restaurants in Tromsø zu essen. Unterkunft in Tromsø.

Tag 04: Abreise aus Tromsø

Frühstück im Hotel. Individuelle Abreise aus Tromsø, oder wollen Sie vielleicht die Reise mit einem Aufenthalt in Oslo oder einer Kreuzfahrt mit Hurtigruten verbinden?

Wildnissafari & Nordlichter in Tromsø

Fragen?

  • Über de, northern_lights
  • Buchungsbedingungen
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen