Spitzbergen - Hundeschlittenfahrt zu einer Eishöhle

Medium

Genießen Sie einen ganzen Tag voll mit Abenteuern auf Spitzbergen mit einer Hundeschlittenfahrt, den Besuch einer Eishöhle und der beeindruckenden arktischen Natur.

Der Betreuer trifft Sie an der Rezeption des Hotels und stattet Sie mit der für die Tour notwendigen Ausrüstung aus. Nach einem 10-minütigen Transfer mit dem Auto zu der Trapper-Station nach Bolterdalen, erreichen Sie den Huskyhof. Hier treffen Sie auf die 90 freundlichen Huskies, die schon darauf warten, Sie auf den Trip mitzunehmen. Sie lernen die Grundlagen des Hundeschlittenfahrens. Sie helfen dabei, die Hunde anzuspannen und Ihr eigenes Hundeteam vorzubereiten (2 Personen teilen sich ein Hundeteam).

Die Hundeschlittenfahrt geht über circa 20km und bringt Sie durch das Bolterdalen-Tal in Richtung Scott-Turner-Gletscher, die Möglichkeit Rentiere, Schneehühner und Polarfüchse auf der Fahrt zu sehen besteht. Sobald Sie die Eishöhle erreichen, bekommen Sie Stirnlampen um die Höhle und ihre wunderschönen Eis- und Schneeformationen zu entdecken. Mittagessen wird bei der Eishöhle serviert, bevor es zurück zur Trapper-Station geht.

Bedenken Sie immer den Wind und das Wetter auf Spitzbergen und nehmen Sie eine Tasche mit extra Kleidung für die kalten Tage mit.

  • Dauer: 7 Stunden, inklusive Transfer und Anleitung
  • Abfahrt: 09:00 Uhr von der Hotelrezeption
  • Verfügbarkeit: täglich von Februar bis Juni
  • Betreuung: Englisch garantiert
  • Preis: EUR 253,-
  • Kinderpreise: EUR 145,- pro Kind unter 12 Jahren
  • Im Preis inbegriffen:Expeditions-Mittagessen, Transfer, warme Kleidung inklusive Thermo-Anzug, Winterschuhe, Sturmhaube, Mütze, Skibrille, Stirnlampe und Helm
  • Bitte beachten: Eine normale physische Kondition wird benötigt. Vorherige Erfahrung im Hundeschlittenfahren wird nicht benötigt.