2F: Eine Kostprobe Norwegens (Hjørundfjord)

Medium

Mit einem Tenderboot gelangen Sie zum Ende des Fjords und zum kleinen Dörfchen Urke, das von den großartigen Gipfeln der Sunnmøre-Alpen umgeben ist. Von hier aus geht es per Bus weiter. Sie werden von Ihrem Ausflugsleiter mit historischen Fakten und lustigen Anekdoten unterhalten, während Sie Norangsdalen passieren, das auch als das „engste Tal Norwegens“ bekannt ist. Dieser Ort ist reich an atemberaubenden Landschaften und kulturellem Erbe. Ein Stopp wird am See Lyngstølvatnet gemacht, der sich 1908 durch einen Erdrutsch vom Keipen bildete. Im See können Sie noch heute die Überreste der alten Straße, die Grundmauern der Bauernhäuser und das Tor sehen. Im Anschluss geht es zum historischen Hotel Union Øye, in dem Ihnen lokale Köstlichkeiten serviert werden. Nach dem dortigen Besuch werden Sie zurück nach Urke gebracht, wo Sie das Dorf erkunden und mehr über seine Geschichte lernen können. Dieses Gebiet hat Besucher seit Jahrhunderten fasziniert. Auf diesem Ausflug erfahren Sie den Grund dafür. Rückkehr zum Schiff per Tenderboot.

  • Verfügbar: Täglich vom 2. September bis 1. November
  • Abfahrt: 12:00 Uhr Urke (Hjørundfjord)
  • Dauer: 2 Stunden 15 Minuten
  • Führung: Deutsch
  • Preis 2018: EUR 115,- pro Person
  • Kinderermäßigung: 25% Rabatt (4-15 Jahre). Kinder unter 4 Jahren kostenlos
  • Im Preis inbegriffen: Kostproben lokaler Spezialitäten
  • Bitte beachten:
    • Besondere Gegebenheiten: Bitte beachten Sie, dass der Landgang über Tenderboote erfolgt. Der Ein- und Ausstieg könnte Personen mit eingeschränkter Beweglichkeit Schwierigkeiten bereiten.