Alta - Hundeschlittenfahrt - Vormittagstour

Medium

Auf dieser Tour lernen Sie Altas berühmteste Aktivität kennen – die Hundeschlittenfahrt. Sie werden an Ihrem Hotel abgeholt und zum Husky-Hof gefahren. Dort werden Sie mit warmer Kleidung ausgestattet bevor Sie Ihren Guide und Ihr Hunde-Team kennenlernen. Bevor Sie losfahren, bekommen Sie eine Einführung in das Lenken eines Hundeschlittens.

Normalerweise teilen sich zwei Gäste einen Schlitten, erst lenkt der eine und der andere ist Passagier, bevor auf halber Strecke gewechselt wird. Wenn Sie nur Passagier sein möchten, lässt sich das aber auch arrangieren.

Sie werden durch die Wälder rund um Alta und entlang des Alta-Flusses fahren. Genießen Sie die Natur und die Ruhe des Waldes, während Sie mit dem Hundeschlitten fahren. Mit etwas Glück sehen Sie einen Elch oder andere einheimische Tiere.

Bei Rückkehr zum Hof wartet ein warmes Getränk rund um das offene Feuer im Lavvo (traditionelles Zelt der Sami) auf Sie. Ihr Guide wird Ihnen gern Fragen beantworten und Ihnen von Hundeschlittenrennen sowie dem Leben auf einem Husky-Hof erzählen. Um den Tag zu beenden, haben Sie etwas Zeit um mit den Huskies Bilder zu machen.

  • Verfügbarkeit: täglich vom 14. Dezember bis 30. April
  • Abfahrt: 10:00 Uhr ab Alta Zentrum (Abholung am Iglu-Hotel auf Anfrage)
  • Dauer: 2,5 Stunden (1 Stunde Hundeschlitten-Fahrt)
  • Betreuung: Englisch
  • Preis 2018/2019: EUR 158,- pro Person / 2 Personen auf einem Hundeschlitten
  • Kinderpreise 2018/2019: EUR 68,- pro Kind (bis zu 12 Jahren)
  • Im Preis inbegriffen: warme Kleidung, Kaffee/warmer Saft, Kekse und Transfer von/nach Alta Zentrum
  • Bitte beachten:
    • Besondere Gegebenheiten: Die Hundeschlittenfahrt ist leicht bis mittel körperlich anstrengend. Mindestens zwei Teilnehmer. Wenn Sie alleine Reisen können Sie diese Tour trotzdem buchen, da andere Reisende vielleicht ebenfalls teilnehmen wollen.
    • Wetterabhängig: Alle Aktivitäten unter freiem Himmel sind wetterabhängig und können vom Veranstalter abgesagt oder durch passendere Alternativen ersetzt werden, wenn die Bedingungen die ursprünglich geplante Tour nicht zulassen. Eine volle Rückerstattung der Kosten erfolgt, wenn der Veranstalter die Tour wegen unpassender Wetterbedingungen abgesagt hat.