10C: Zu Besuch bei den Lachsen

Medium

Auf diesem Ausflug besuchen Sie die Norwegische Aquakulturanlage und erfahren aus erster Hand mehr über die boomende Lachsaufzucht.
Norwegen ist einer der größten Produzenten und Exporteure von Fisch und Meeresfrüchten. Jeden Tag genießen ca. 37 Millionen Menschen weltweit norwegischen Fisch. Norwegens fruchtbare Küste mit ihrem kalten und klaren Wasser bietet optimale Voraussetzungen für nachhaltig und verantwortungsvoll geführte Aquakulturen. Der Ausflug beginnt mit einer kurzen Busfahrt durch Brønnøysund bevor Sie die beeindruckende Brønnøysund-Brücke überqueren und zur Norwegischen Aquakulturanlage in Toft gelangen. Hier erfahren Sie mehr über die Lachsaufzucht und ihr Umfeld. Sie werden auch Lachse sehen, erfahren was sie essen, wie sie leben und sie können sogar an einer Fütterung teilnehmen. Das interaktive Zentrum gestattet Ihnen eine Unterwasserkamera auszuprobieren, Lachs zu kosten und den Mitarbeitern der Aquakulturanlage Fragen zu stellen.

  • Verfügbar: Täglich vom 1. April bis zum 31. Oktober
  • Abfahrt: 15:45 Uhr von Brønnøysund
  • Dauer: ca. 1 Stunde und 15 Minuten
  • Betreuung: Deutsch
  • Preis 2019: EUR 106,- pro Person
  • Kinderpreise: 25% Rabatt (4-15 Jahre). Kinder unter 4 gratis.
  • Inkludiert: Lachskostprobe