Kiruna - Besuch des Eishotels mit dem Motorschlitten

Medium

Schwedens Eishotel ist ein besonderer Ort. Künstler aus der ganzen Welt helfen dabei das Eishotel zu erschaffen. Es ist ein internationales Meisterwerk, das man sehen muss, um es zu glauben.

Die Schneemobiltour führt Sie zuerst auf ein aufregendes Abenteuer in der Wildnis durch den Wald und das Moor. Vielleicht fahren Sie sogar auf dem zugefrorenen Fluss Torne, an dessen Ufer das berühmte Eishotel liegt. Sie nehmen an einer 30-minütigen geführten Tour durch das Eishotel teil. Nach der Tour können Sie sich einige Zeit lang selber umschauen, bevor es mit dem Schneemobil weiter geht. Sie machen einen Zwischenstopp an einer typisch lappländischen Holzhütte für eine Zwischenmahlzeit. Dann wird es Zeit, nach Kiruna zurückzukehren.

  • Verfügbarkeit: täglich vom 1. Dezember bis 10. April
  • Abfahrt: 09:30 Uhr von Ihrem Hotel in Kiruna
  • Dauer: 4,5 Stunden
  • Betreuung: Englisch
  • Preis 2017/2018: EUR 155,- pro Person / 2 Personen auf einem Schneemobil
  • Zusätzliche Kosten 2017/2018: EUR 44,- pro Person / 1 Person auf einem Schneemobil (muss im Vorhinein gebucht werden)
  • Kinderpreise 2017/2018: 50% Rabatt (3-12 Jahre). Diese Exkursion ist für Kinder unter 3 Jahren nicht geeignet.
  • Im Preis inbegriffen: Transfer von Kiruna zum Startpunkt der Exkursion (circa 20 Minuten pro Weg), 20-30 km Schneemobilfahrt, Eintritt, geführte Tour im Eishotel, Sandwiches und heißes Getränk
  • Bitte beachten:
    • Besondere Gegebenheiten: Vom 24. Dezember 2017 bis 6. Januar 2018 wird ein Zuschlag in Höhe von EUR 33,- pro Person berechnet. Der Fahrer benötigt einen gültigen Führerschein. Mindestens 2 Teilnehmer. Wenn Sie alleine reisen, können Sie diese Zusatzleistung trotzdem buchen, da andere Reisende eventuell ebenfalls teilnehmen. Das Eishotel (aus Schnee und Eis gebaut) macht am 15. Dezember auf. Davor geht die Tour zum Ice Hotel 365.
    • Wetterabhängig: Alle Aktivitäten unter freiem Himmel sind wetterabhängig und können vom Veranstalter abgesagt oder durch passendere Alternativen ersetzt werden, wenn die Bedingungen die ursprünglich geplante Tour nicht zulassen. Eine volle Rückerstattung der Kosten erfolgt, wenn der Veranstalter die Tour wegen unpassender Wetterbedingungen abgesagt hat.