Stockholm - Bootsfahrt zum Drottningholm-Schloss

Medium

Kommen Sie an Bord eines Schiffes aus der letzten Jahrhundertwende und schippern Sie zur Perle des Mäleren-Sees, dem Schloß Drottningholm, Wohnsitz der schwedischen Königsfamilie. Drottningholm befindet sich auf einem gepflegten Grundstück. Das Drottningholmer Schloßtheater ist ein Stück schwedische Kulturgeschichte und der Chinesische Pavillon ein Kunstwerk, geschaffen von einem Handwerksmeister.

Drottningholm wurde Johann III. benannt welcher das Schloß für seine Frau Katarina Jagellonika baute. Am Ende des 15. Jahrhunderts brannte der Palast nieder und wurde 1661, wie er heute noch zu sehen ist, von Hedvig Eleonora’s Architekten Nicodemus Tessin wieder aufgebaut. Seit dem haben viele Monarchen ihm ihren persönlichen Touch verliehen. Drottningholm ist auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes und Schwedens besterhaltenster Palast aus dem 16. Jahrhundert. Er repräsentiert sowohl die europäischen Monarchen als auch die Architektur aus dieser Epoche.

  • Verfügbar: Vom 29. März bis 28. April und vom 27. September bis 20. Oktober: Freitag, Samstag, Sonntag; Vom 1. Mai bis 22. September: Täglich
    • 10:00 Uhr: Abfahrt mit dem Boot von Stockholm
    • 11:00 Uhr: Ankunft mit dem Boot auf Drottningholm
    • 11:30 Uhr: Optionaler geführter Rundgang durch Schloss Drottningholm (45 Minuten)
    • 13:00 Uhr: Abfahrt mit dem Boot von Drottningholm
    • 14:00 Uhr: Ankunft mit dem Boot in Stockholm
  • Start: Klara Mälarstrand
  • Dauer: 4 Stunden
  • Führung: Englisch
  • Preis 2019: EUR 46,- pro Person
  • Ermäßigung für Kinder: EUR 23,- pro Kind (6-15 Jahre). Kinder unter 6 Jahren gratis
  • Im Preis inbegriffen: Hin- und Rückfahrt von Stockholm nach Drottningholm, Eintritt zum Schloß Drottningholm, Führung im Schloss
  • Bitte beachten: Das Schloss kann auf eigene Faust oder mit der geführten Tour besucht werden. Die Tour kann nicht im Voraus gebucht werden und muss vor Ort bezahlt werden (SEK 30 pro Person, keine Platzgarantie).