8H: Winterwanderung – Auf den Spuren eines Polarheldes

Medium

Auf dieser „Mini-Expedition“ von Hammerfest zum nahegelegenen Berg Salen entdecken Sie eine der großen Persönlichkeiten der Polargeschichte.
Adolf Henrik Lindstrøm aus Hammerfest war Koch und Forscher, der an allen Polarexpeditionen teilnahm, denen Norwegen seinen Ruf als wichtige Polarnation verdankt. Erfahren Sie während des Ausflugs mehr über diese bemerkenswerte Polarlegende. Sie starten mit einer Bustour von Hammerfest nach „Framheim“, auf dem nahegelegenen Berg Salen. „Framheim“ ist ein großes, gemütliches Zelt mit Feuerstelle, benannt nach Amundsens Expeditions-Camp am Südpol. Nachdem Sie sich warme Kleidung angezogen haben, sind Sie gut gerüstet für Ihre eigene Expedition. Sie starten zu Fuß in Richtung Bergspitze und erfahren hier am eigenen Leib, was es heißt, den arktischen Elementen ausgesetzt zu sein. Auf der Bergspitze angekommen, hissen Sie die norwegische Flagge und kehren anschließend nach „Framheim“ zurück, um einige von Lindstrøms Lieblingsrezepten auszuprobieren.

  • Verfügbarkeit: Täglich vom 8. November zum 22. März (ausgenommen 24., 25. und 31. Dezember sowie 1. Januar)
  • Abfahrt: 10:55 Uhr (Hammerfest)
  • Dauer: ca. 1 Stunde 45 Minuten
  • Führung: Englisch (auf Anfrage: Deutsch)
  • Preis: EUR 109 pro Person
  • Kinderpeis: nicht verfügbar. Das Mindestalter beträgt 16 Jahre. Kinder unter 18 müssen von einem Erwachsenen begleitet werden.
  • Inklusive: Transfer mit dem Bus, Lieblingsgerichte von Lindstrøm inklusive einem ‘Steak à la Lindstrøm’ und warmen Kuchen, Spezialkleidung (Handschuhe und Helm), Wanderstöcke und Spikes.
  • Bitte beachten Sie:
    • Anforderungen und Kleidung: Eine gute körperliche Verfassung ist notwendig. Wir empfehlen warme und winddichte Kleidung und Wanderschuhe. Dieser Ausflug findet in einem bergigen, aber nicht steilen Gebiet statt. Es kann eisig und glatt sein.
    • Wetterabhängig: Alle Aktivitäten im Freien sind wetterabhängig und können storniert oder durch geeignetere Alternativen ersetzt werden, wenn die Umstände es nicht erlauben, die Tour wie geplant durchzuführen. Eine vollständige Rückerstattung wird für Aktivitäten gewährt, die vom Anbieter aufgrund von Wetterbedingungen storniert werden.