5D: Polarhistorischer Stadtrundgang

Medium

Tromsø ist nicht nur die größte Stadt im nördlichen Norwegen, sie ist zudem eine Stadt, die bis zum Rand mit Geschichte gefüllt ist. Zuerst wird ihr Reiseleiter Sie zum Polarmuseum bringen. Auf dem Weg dorthin, werden Sie an der Statue von Roald Amundsen, dem Jagddenkmal und auch dem Marktplatz vorbei gehen, von wo aus Sie eine wundervolle Sicht auf die Ishavskatedralen (Eismeerkathedrale) haben. Das Polarmuseum befindet sich in einem ehemaligen Zollgebäude aus den 1830er Jahren und zeigt eine Ausstellung Norwegens stolzer Polargeschichte. Hierzu gehören auch die Jagd im Nordpolarmeer und unzählige Polarexpeditionen. Sie werden zudem einen Film über die Polarregion sehen, welcher von Jägern in der Arktis aufgenommen wurde. Der Stadtrundgang wird auf der Storgaten, Tromsøs Hauptstraße, fortgesetzt und führt Sie zu Ølhallen, der ältesten Kneipe in Tromsø, welche ein beliebter Treffpunkt für Fischer, Jäger und Polarforscher war. Hier können sie Bier von Mack, der nördlichsten Brauerei der Welt, kosten, während einer der Einheimischen aus alten Zeiten erzählt. Ihr Reiseleiter wird Sie anschließend zum wartenden Hurtigruten-Schiff begleiten.

  • Verfügbarkeit: Täglich von 5. November bis 4. April (außer 24.-26. und 31. Dezember, 1. Januar)
  • Abfahrt: 14:45 Uhr (Tromsø)
  • Dauer: Circa 2,5 Stunden
  • Betreuung: Deutsch
  • Preis 2018/2019: EUR 92,- pro Person
  • Kinderpreise: 25% Ermäßigung (4-15 Jahre). Kinder unter 4 Jahren sind kostenfrei.
  • Im Preis inbegriffen: Ein Bier oder Mineralwasser
  • Bitte beachten:
    • Besondere Gegebenheiten: Freitags von Ende Oktober bis Weihnachten werden keine Geschichten in den Ølhallen erzählt.