Exklusivreisen

Kopenhagen & Schweden für Einsteiger - 12 Tage

Autoreisen, Ab Kopenhagen

Dies ist eine exklusive Autoreise inklusive eines Besuchs in Kopenhagen, historischer Schlösser in Südschweden, des Glasreichs, der mitteralterlichen Stadt Kalmar, und den sonnigen Ferieninseln Öland und Gotland. Außerdem besuchen Sie Schwedens Hauptstadt Stockholm und Vadstena mit seinem berühmten Kloster bevor Sie nach Kopenhagen zurückkehren.

Reiseverlauf

Die gewählte Reise kann in Kopenhagen beginnen.

Tag 01: Ankunft in Kopenhagen

  • Individuelle Anreise nach Kopenhagen
  • Empfohlene Sehenswürdigkeiten:
    • Tivoli-Vergnügunspark
    • Nyhavn (neuer Hafen)
    • Neue Carlsberg Glyptothek (Museum)
    • Schloss Amalienborg
    • Statue der Kleinen Meerjungfrau
  • Unterkunft in Kopenhagen

Tag 02: Zug von Kopenhagen nach Mälmo / Fahrt nach Österlen

  • Frühstück im Hotel
  • Zug von Kopenhagen nach Malmö in Schweden
  • Abholung des Mietwagens in Malmö (Mietwagen nicht im Reisepreis inbegriffen)
  • Fahrt von Malmö zum Karlaby Kro in Tommarp.
    • Entfernung: 90 km inklusive Umweg
    • Ungefähre Fahrtzeit: 1,5 Stunden
  • Empfohlene Stopps entlang der Strecke:
    • Ystad
    • Steine von Ale
    • Mittelalterliches Schloss Glimmingehus
  • Unterkunft in Österlen

Tag 03: Fahrt von Skåne über das Glasreich nach Kalmar

  • Frühstück im Hotel
  • Morgen zur freien Verfügung in Skåne
  • Fahrt von Österlen über das Glasreich nach Kalmar
    • Entfernung: 275 km inklusive Umweg
    • Ungefähre Fahrtzeit: 4,5 Stunden
  • Unterkunft in Kalmar

Tag 04: Kalmar / Ausflug zur Insel Öland

  • Frühstück im Hotel
  • Tag zur freien Verfügung in Kalmar
  • Optionaler Ausflug nach Öland
  • Unterkunft in Kalmar

Tag 05: Fährüberfahrt nach Gotland

  • Frühstück im Hotel
  • Fahrt von Kalmar nach Oskarshamn
    • Entfernung: 75 km
    • Ungefähre Fahrtzeit: 1 Stunde
  • Dreistündige Fährüberfahrt von Oskarshamn nach Visby auf Gotland
  • Nachmittag zur freien Verfügung auf Gotland
  • Empfohlene Sehenswürdigkeiten:
    • Südkapp (Sudret)
  • Unterkunft in Visby

Tag 06: Gotland, Tag zur freien Verfügung

  • Frühstück im Hotel
  • Tag zur freien Verfügung auf Gotland
  • Empfohlene Attraktionen:
    • Insel Fårö
    • Steinformationen Raukar
    • Höhlen Lummelunda
  • Unterkunft in Visby

Tag 07: Fähre und Fahrt nach Stockholm

  • Frühstück im Hotel
  • Dreistündige Fährüberfahrt von Visby auf Gotland nach Nynäshamn
  • Fahrt von Nynäshamn nach Stockholm
    • Entfernung: 60 km
    • Ungefähre Fahrtzeit: 50 Minuten
  • Unterkunft in Stockholm

Tag 08: Tag zur freien Verfügung in Stockholm

  • Frühstück im Hotel
  • Tag zur freien Verfügung Stockholm.
  • Empfohlene Sehenswürdigkeiten:
    • Vasa-Museum
    • Freilichtmuseum Skansen
    • Stockholmer Schärengarten
    • Stadshuset (Rathaus)
    • Gamla Stan (Altstadt)
  • Unterkunft in Stockholm.

Tag 09: Fahrt von Stockholm nach Vadstena

  • Frühstück im Hotel
  • Fahrt von Stockholm nach Vadstena
    • Entfernung: 315 km inklusive Umweg
    • Ungefähre Fahrtzeit: 4 Stunden
  • Empfohlene Stopps entlang der Strecke:
    • Schloss Gripsholm in Mariefred
  • Empfohlene Attraktionen in Vadstena:
    • Sancta Birgitta Klostermuseum
    • Vadstena Klosterkirche
    • Vadstena Schloss
    • Vättern See
  • Unterkunft in Vadstena

Tag 10: Fahrt von Vadstena zum Häckeberga Schloss in Skåne

  • Frühstück im Hotel
  • Fahrt von Vadstena zum Häckeberga Schloss
    • Entfernung: 430 km inklusive Umweg
    • Ungefähre Fahrtzeit: 6 Stunden
  • Empfohlene Stopps entlang der Strecke:
    • Gränna
    • Visingsö
  • Unterkunft im Häckeberga Schloss

Tag 11: Rückfahrt nach Kopenhagen

  • Frühstück im Hotel
  • Fahrt vom Häckeberga Schloss nach Malmö
    • Entfernung: 45km inklusive Umweg
    • Ungefähre Fahrtzeit: 50 Minuten
  • Empfohlene Stopps auf dem Weg:
    • Lund
  • Zug von Malmö nach Kopenhagen.
  • Unterkunft in Kopenhagen

Tag 12: Abreise aus Kopenhagen

  • Frühstück im Hotel
  • Individuelle Abreise aus Kopenhagen

Tag 01: Ankunft in Kopenhagen

Ankunft in Kopenhagen. In den mittelalterlichen Straßen der reizvollen Hauptstadt von Dänemark erwarten Sie 1000 Jahre Geschichte; jede Generation der ältesten Königsfamilie der Welt ist bereits durch diese Gassen gegangen. Die gleichen Gassen und Kanäle haben schon seit Jahrhunderten Künstler inspiriert und sind das Zuhause und der Arbeitsplatz von vielen akribischen Handwerkern und bekannten Designern. Die Stadt bietet viele Attraktionen wie den Tivoli-Vergnügungspark, den Nyhavn (Hafen), die Kleine Meerjungfrau, den Gefion-Brunnen, den Königspalast Amalienborg, den Wachwechsel und vieles mehr. Unterkunft in Kopenhagen.

Tag 02: Zug von Kopenhagen nach Mälmo / Fahrt nach Österlen

Frühstück im Hotel. Am Morgen reisen Sie mit dem Zug über Europas längste kombinierte Straßen- und Schienenbrücke: die Öresund-Brücke, die die dänische Hauptstadt mit der Stadt Malmö in Schweden verbindet. Dort holen Sie Ihren Mietwagen ab (nicht im Reisepreis inbegriffen). Die Region Skåne gehörte einst zu Dänemark und ist heutzutage Schwedens südlichste Region. Sie zeichnet sich aus durch endlos weite Felder und einem weiten Horizont sowie hübschen Schlössern aus verschiedenen Epochen.
Starten Sie Ihre Reise in südlicher Richtung zur kleinen Küstenstadt Ystad, die mit mehr als 40km Sandstränden und einigen der schönsten und besterhaltenen mittelalterlichen Holzhäuser Schwedens beeindruckt. Die Stadt ist ebenfalls Heimat des fiktionalen Charakters Kurt Wallander, dem Detektiv einer Bücherreihe, verfasst vom schwedischen Autor Henning Mankell. Für Wallander-Fans wird eine Stadtführung auf seinen Spuren angeboten. In Kåseberga, 14km östlich von Ystad, finden Sie die megalithischen Steine von Ale, oft auch ‚Stonehenge von Schweden‘ genannt. Am Anfang der Wikingerzeit, ca. 500-1000 Jahre n.Chr., wurden hier 59 Steine in Form eines Wikingerschiffs aufgestellt. Fahren Sie weiter in nordöstlicher Richtung nach Glimmingehus in der Nähe von Simrishamn. Glimmingehus ist eines der besterhaltenen mittelalterlichen Schlösser in Skandinavien, erbaut im Jahr 1499 als Festung zur Verteidigung von damals noch Dänemark. Besuchen Sie das Schlossmuseum und nehmen Sie an der geführten Tour teil. Unterkunft in der Region Österlen im südöstlichen Teil Skånes.

Tag 03: Fahrt von Skåne über das Glasreich nach Kalmar

Frühstück im Hotel. Heute morgen empfehlen wir Ihnen die Region Österlen zu erkunden. Sanfte Hügelzüge, weite Sandstrände und fruchtbare Apfelhaine, bekannt für ihr beispielloses Licht. Es sind dieses besondere Licht und die einzigartige Schönheit und Atmosphäre der Region, die zahlreiche schwedische Autoren, Musiker und andere kreative Persönlichkeiten anlocken. Im Frühling und Sommer finden viele Ausstellungen und verschiedene Events in der gesamten Region statt. Außerdem gibt es hier zahlreiche Schlösser und Kirchen zu entdecken, manche aus dem Mittelalter.
Fahren Sie in nördlicher Richtung zum Glasreich (Glasriket) und besuchen Sie ein paar der bekannten Glashütten. Hier können Sie talentierten Glasbläsern über die Schulter blicken und erleben, wie sie die geschmolzene Glasmasse in wunderschöne Kunstwerke verwandeln. Die Tradition des Glasblasens startete in der Region vor über 500 Jahren. Heute gibt es 13 Glashütten im Glasreich, alle nah beeinander in der Region Småland. Sie finden ein paar der berühmtesten Glaswerke der Welt, wie zum Beispiel Kosta Boda oder Orrefors. Heutzutage ist schwedisches Glas weltberühmt für sein Design und seine Herstellung. Im Kristallgeschäft können Sie wunderschönes Glas zu Einkaufspreisen kaufen. Ihr letzter Stopp des Tages ist die historische Stadt Kalmar, eine von Schwedens ältesten Städten aus dem 11. Jahrhundert. Unterkunft in Kalmar.

Tag 04: Kalmar / Ausflug zur Insel Öland

Frühstück im Hotel. Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung in Kalmar. Wir empfehlen einen Ausflug auf die Insel Öland, in die kleinste Provinz Schwedens. Die Insel ist 137 km lang und variiert in der Breite von 4 bis 16 km. Hier finden Sie 400 Windmühlen, 34 Kirchen, 16 historische Befestigungsanlagen, 34 Orchideengattungen, den höchsten Leuchtturm Schwedens, die größte Windmühle Skandinaviens, eine von Europas längsten Brücken und die größte Schlossruine in Nordeuropa und Stora Alvaret, ein Kalkstein-Biotop, das weltweit einzigartig ist. Außerdem scheint die Sonne in Öland mehr als in allen anderen Regionen des Landes, was dazu einlädt, einen der mehr als 50 Badeplätze auszuprobieren. Unterkunft in Kalmar.

Tag 05: Fährüberfahrt nach Gotland

Frühstück im Hotel. Im Anschluss verlassen Sie Kalmar und brechen nach Oskarshamn auf, ca. 1 Stunde nördlich von Kalmar gelegen (Hinweis: in der Nebensaisioin fährt die Fähre teilweise nur abends). Von Oskarshamn bringt Sie die Fähre in drei Stunden nach Gotland, auf Schwedens größte Insel. Ihr Standort für die nächsten Tage ist die mittelalterliche Stadt Visby mit seiner markanten Stadtmauer, Kopfsteinpflasterstraßen und gewundenen, kleinen Gassen. Visby war ein wichtiges Wikingerzentrum zwischen dem 12.und 14. Jahrhundert und ist die besterhaltene befestigte Handelsstadt Nordeuropas. Visby ist Teil des Weltkulturerbes der UNESCO.
Gotland selbst hat viele historische Monumente, Museen, Kirchen- und Klosterruinen. Hier wurden in der Moderne mehr vergrabene Schätze gefunden als irgendwo anders auf der Welt. Von Visby aus können Sie zu einer Vielzahl von interessanten, auf der ganzen Insel verteilten Stätten und Attraktionen fahren. Entfernungen sind kurz, und Sie können innerhalb eines Tages viel erleben. Wir empfehlen Ihnen einen Besuch am Südkap (Sudret) mit seiner steinigen Küste und kargen, atemberaubenden Landschaft, unterbrochen nur von alten Steinzäunen und Windmühlen. Entlang der gesamten Küste Gotlands finden Sie viele schöne Strände, Steinklippen und abgelegene Plätze, ideal zum Schwimmen und Sonnen im Sommer. Unterkunft in Visby.

Tag 06: Gotland, Tag zur freien Verfügung

Frühstück im Hotel. Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung zur Erkundung der Insel. Wir empfehlen Ihnen Richtung Norden zu fahren, zur abgelegenen Insel Fårö. Sie erreichen Fårö in nur acht Minuten mit einer Fähre von Fårösund auf Gotland (die Fähre fährt regelmäßig alle 30 Minuten). Im nördlichen Gotland und auf der Insel Fårö können die Steinformation Raukar besucht werden. Es sind einzigartige Kalksteinformationen, die Ihnen vielleicht aus den Filmen von Ingemar Bergman bekannt vorkommen, der auf Fårö viel gefilmt hat und die Insel als einen der schönsten und friedlichsten Orte der Welt beschrieben hat.
Sie können auch in den Nordwesten Gotlands fahren, um die spannende Lummelunda Höhle mit hübschen Tropfsteinen und interessanten Fossilien zu besichtigen. Die Höhle ist fast 4 km lang und der Lummelunda Bach fließt für ca 1,3 km durch die Höhlen. Unterkunft in Visby.

Tag 07: Fähre und Fahrt nach Stockholm

Frühstück im Hotel. Kurze Fahrt zum Terminal der Fähre, von wo aus Sie Ihre dreistündige Fährüberfahrt nach Nynäshamn antreten werden. Nach Ankunft in dem Küstenort Nynäshamn halten Sie sich in Richtung der schwedischen Hauptstadt, Stockholm (50 Minuten Fahrt). Das wunderschöne Stockholm ist auf 14 Inseln gebaut, welche durch alte Brücken und Überführungen verbunden sind. Das Stadtzentrum zählt zu einem der größten und besterhaltensten mittelalterlichen Stadtzentren Europas. Es ist das Zuhause aller wichtigen Bauten und der beeindruckendsten Architektur des ganzen Landes. Besuchen Sie den königlichen Palast, offizieller Wohnsitz des Königs von Schweden, mit über 600 Zimmern. Der Palast ist für die Öffentlichkeit geöffnet und Sie haben Zugang zu fünf Museen. Für nachmittags empfehlen wir eine Bootsfahrt auf einem der zahlreichen Stockholmer Wasserwege oder schließen Sie sich einer Bootsfahrt inklusive Abendessen durch das wunderschöne Schärenarchipel an. Unterkunft in Stockholm.

Tag 08: Tag zur freien Verfügung in Stockholm

Frühstück im Hotel. Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung in Stockholm. Stockholm bietet hervorragende Einkaufsmöglichkeiten, eine große Auswahl an qualitativ hochwertigen Restaurants und ein lebhaftes Kulturangebot. Fast alle Sehenwürdigkeiten sind zu Fuß zu erreichen. Besuchen Sie Djurgården, eine Insel im Osten der Stadt, die zum Spazieren einlädt und für Ihre Museen bekannt ist. Das berühmte Vasa-Museum bietet einen einzigartigen Einblick in das frühe 17. Jahrhundert in Schweden sowie die Bergung des Schiffwracks Vasa, 333 Jahre nachdem es gesunken ist. Andere interessante Sehenswürdigkeiten der Stadt sind das Skansen-Freilichtmuseum, das Rathaus, die Altstadt (Gamla Stan) und vieles mehr. Unterkunft in Stockholm.

Tag 09: Fahrt von Stockholm nach Vadstena

Frühstück im Hotel. Der heutige Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung in Stockholm. Brechen Sie von Stockholm auf und fahren Sie in südwestlicher Richtung nach Vadstena. Wir empfehlen einen Abstecher nach Mariefred zu fahren, wo Sie das aus dem 16. Jahrhundert stammende Schloss Gripsholm besichtigen können, das wir eine Festung auf einer Insel gebaut wurde. Die frühere königliche Scheune, wo einst Rinder, Pferde und ein Heuboden zufinden waren, wurde wunderschön renoviert und zum „Grafikens Hus“ umgebaut (Haus der Grafik). Das Schloss beherbergt die staatliche Porträtsammlung, mit Bildern aus der Zeit von König Gustav Vasa bis zur Moderne. Auch der Ort Mariefred selbst mit seinen engen Gassen, niedrigen, bunten Holzhäusern und Fischerhütten ist einen Besuch wert. Es werden lokale Spezialitäten und Handarbeiten angeboten.
Fahren Sie weiter nach Vadstena, eine Stadt mit reichem, mittelalterlichem Erbe, wo praktisch jedes Gebäude seine eigene Geschichte zu erzählen hat. Am berühmtesten sind das Schloss und das Kloster. Während des Mittelalters war Vadstena der Standort eines katholischen Klosters für Mönche und Nonnen des Birgittine Ordens. Die Klosterkirche wurde unter Weisung von Sancta Birgitta gebaut und im Jahr 1430 eingeweiht. Heute ist es eins von wenigen noch aktiven Klöstern in Schweden. Unterkunft in Vadstena.

Tag 10: Fahrt von Vadstena zum Häckeberga Schloss in Skåne

Frühstück im Hotel. Brechen Sie von Vadstena auf und fahren Sie gen Süden entlang des Vättern Sees Richtung des Ortes Gränna. Hier finden Sie kleine Geschäfte, Kunsthandwerksläden, Restaurants, Cafés und die berühmten Bonbonmanufakturen. Von Gränna aus können Sie mit der Fähre zur Visingsö Insel übersetzen, oft als Perle des Vättern Sees bezeichnet. Sehenswürdigkeiten sind der Kräutergarten von Visningsborg mit über 900 verschiedenen Spezien, das Tempelgården Kunstzentrum, die Brahe Kirche und die Schlossruinen der Schlösser Visingsö und Visingsborg. Auch zu empfehlen ist die Fahrt mit einem Remmalag (Pferdekutsche), die am Hafen beginnt. Von Gränna folgen Sie weiter der Straße Richtung Süden, am Vättern See entlang, zum Häckeberga Schloss in der der Region Skåne. Das Schloss wurde zwischen 1872 und 1875 gebaut, am gleichen Standort wie eine frühere Festung aus dem Jahre 1530. Unterkunft auf Schloss Häckeberga.

Tag 11: Rückfahrt nach Kopenhagen

Frühstück im Hotel. Heute fahren Sie die kurze Strecke nach Malmö, wo Sie Ihren Mietwagen abgeben und von dort mit dem Zug zurück nach Kopenhagen fahren. Anstatt direkt nach Malmö zu fahren, empfehlen wir einen Abstecher in die historische Universitätsstadt Lund, mit seiner Kathedrale aus dem Jahre 1123. Ankunft in Kopenhagen am Nachmittag; der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Unterkunft in Kopenhagen.

Tag 12: Abreise aus Kopenhagen

Frühstück im Hotel. Individuelle Abreise aus Kopenhagen. Alternativ empfehlen wir, diese Reise z.B. mit einer unserer individuelle Bahnreisen wie Norwegen für Einsteiger oder einer Schiffsreise auf dem Göta-Kanal zu kombinieren.

Kopenhagen & Schweden für Einsteiger

Verfügbarkeitsprüfung

:
:

Verfügbarkeit prüfen

Fragen?

  • Über unsere Autoreisen
  • Buchungsbedingungen
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen