10B: UNESCO-Inselgruppe Vega

Medium

Zwischen Sandnessjøen und Brønnøysund südlich des Polarkreises liegt das Vega-Archipel. Diese einmalige Kulturlandschaft aus Dutzenden von Inseln wurde 2004 in die Liste des UNESCO-Weltnaturerbes aufgenommen. Damit sollte das einmalige harmonische Zusammenleben zwischen den Insulanern und den Eiderenten während der Nistzeit gewürdigt werden.
Die Fahrt führt Sie durch die Tausenden Inseln, Inselchen und Holmen zum alten Fischereihafen von Nes auf der Hauptinsel Vega. Genießen Sie einen Ausflug, bei dem Sie mehr über das Geschäft mit den Eiderenten erfahren. Sie werden beispielsweise mit dem Bau von Nestern und kleinen Häuschen für die Vögel, dem Schutz der Vögel beim Brüten und der Ernte und Reinigung der kostbaren Eiderentendaunen vertraut gemacht. Sie können sogar selbst versuchen, Daunenfedern zu reinigen. In der Weltausstellung hören Sie die Hintergrundgeschichte zur Aufnahme des Vega-Archipels in die UNESCO-Weltnaturerbeliste. Nach einem ereignisreichen Tag fahren Sie durch das idyllische Vega-Archipel zurück nach Brønnøysund.

  • Verfügbar: Täglich vom 16. Juni bis zum 9. September
  • Abfahrt: 12:45 Uhr (Sandnessjøen-Brønnøysund)
  • Dauer: ca. 4 Stunden
  • Betreuung: Deutsch
  • Preis 2019: EUR 260,- pro Person
  • Kinderpreise: 25% Rabatt (4-15 Jahre). Kinder unter 4 gratis.
  • Inkludiert: Kaffee / Tee und “Vega Lefse”
  • Bitte beachten Sie:
    • Besondere Merkmale: Kurze, aber steile Treppen im E-Haus-Museum.