Gepäck und Bekleidung

Welche Art von Gepäck ist am besten geeignet?

Wenn Sie eine selbstgeführte Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln unternehmen, empfehlen wir einen Koffer mit Rollen oder einen Rucksack zu benutzen, da diese einfacher zu transportieren sind. Ein Rucksack ist möglicherweise einfacher zu tragen als ein unhandlicher Koffer. Als Reisende sind Sie selbst für Ihr Gepäck verantwortlich und müssen in der Lage sein, es in den Zug oder ähnliches zu befördern. Gegen Bezahlung bieten wir einen Gepäcktransport zwischen Oslo und Bergen (und umgekehrt) an, so dass Sie Ihre Reise genießen können, ohne sich um Gepäck zu kümmern.  

Gibt es Gepäckbeschränkungen?

Auf selbstgeführten Reisen sind Sie für Ihr eigenes Gepäck verantwortlich. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie nicht mehr Gepäck mitbringen, als Sie tragen können.

Wenn Sie eine geführte Busreise gebucht haben, dann dürfen Sie ein (großes) Gepäckstück pro Person mitnehmen, das sicher im Bus verstaut wird und für Sie ins Hotel gebracht wird. Zusätzlich dürfen Sie ein Handgepäckstück mitnehmen.

Wir empfehlen Ihnen, sich mit den Gepäckbestimmungen Ihrer Fluggesellschaft vertraut zu machen.

Was für Kleidung soll ich für meine Reise einpacken?

Wir empfehlen bequeme Schuhe sowie eine wind- und wasserfeste Jacke. Selbst während des Sommers kann es kühl werden, so dass eine Fleecejacke oder ähnliches sinnvoll ist. Vergessen Sie aber auch nicht Shorts und T-Shirts sowie Sonnenbrille und -creme.

Wenn Sie im Winter reisen, empfehlen wir, sich in Lagen zu kleiden, am besten aus Wolle oder Synthetik. Baumwolle und Jeans sind nicht zu empfehlen, da diese nicht atmungsaktiv sind und Ihnen dadurch schneller kalt wird. Sie sollten eine „Grundschicht“ (lange Woll- oder Thermounterwäsche), eine „Zwischenschicht“ (Strick-/Fleecejacke oder Pullover) und eine „Außenschicht“ (Schal, Mütze, Wollsocken, Handschuhe und Winterjacke) mitbringen. Zusätzliche Kleidung wie eine Daunenjacke oder einen Wollpullover können als extra Kleidungsstücke bei sehr niedrigen Temperaturen oder längerem Aufenthalt draußen nützlich sein. Wählen Sie Schuhe aus, die etwas größer als gewöhnlich sind, sodass Sie genug Platz für warme Socken und evtl. Einlagen haben.

Stellen Sie sich im Frühling und Herbst auf sonnige Tage genauso ein wie auf kalte Nächte und Regenschauer.

Generell ist Freizeitbekleidung angebracht in Skandinavien. Wenn Sie aber in einem gehobenen Restaurant speisen wollen, dann sollten Sie etwas Eleganteres mitnehmen. Skandinavier ziehen sich gerne hübsch an, wenn sie ausgehen.

Wie kann ich mich auf eine Nacht im Eishotel vorbereiten?

Sie bekommen bei der Übernachtung in einem der Eis- oder Schneehotels einen Winter-Overall und Stiefel geliehen. Normalerweise werden auch Handschuhe und Mützen zur Verfügung gestellt, aber Sie bevorzugen eventuell Ihre eigenen. Wir empfehlen den Overall über Ihrer eigenen Kleidung zu tragen, sodass Sie gegen Kälte geschützt sind. Sie vermeiden so auch Schäden oder Schmutz, besonders während der Aktivitäten.

Zusätzlich empfehlen wir die Grund- und Mittelschicht, wie oben beschrieben, mitzubringen.